AfD

Beiträge zum Thema AfD

Politik

Schade – Chance vertan!
Gemeinsam mit der AfD stimmen SPD, CDU, Grüne, Linke und sonstige gegen Gebetsruf

Der gestrige Ratsbeschluss ist ein trauriger Rückschlag für die Gleichberechtigung aller Religionsgemeinschaften in Duisburg. Alle anderen Fraktionen haben sich gegen unseren Antrag gestellt, den Gebetsruf für Moscheegemeinden im Konsens zu ermöglichen. Das Kompromissangebot unseres Ratsherren Ayhan Yıldırım, Ratsfraktion Tierschutz / DAL, eine interfraktionelle Position gemeinschaftlich zu erarbeiten, wurde auch schnöde zurückgewiesen. Vehement hat sich unser Ratsherr für die Moscheegemeinden...

  • Duisburg
  • 26.11.21
  • 8
Kultur
3 Bilder

Volkstrauertag 2021 Kranzniederlegung
Volkstrauertag AfD Emmerich am Rhein gedenkt der Toten durch Krieg und Gewalt

„Wir denken heute an die Opfer von Gewalt und Krieg, an Kinder, Frauen und Männer aller Völker. Wir gedenken der Soldaten, die in den Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen oder danach in Gefangenschaft, als Vertriebene und Flüchtlinge ihr Leben verloren. Wir gedenken derer, die verfolgt und getötet wurden, weil sie einem anderen Volk angehörten, einer anderen Rasse zugerechnet wurden, Teil einer Minderheit waren oder deren Leben wegen einer Krankheit oder Behinderung als...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.11.21
  • 4
  • 1
Politik

Jugendring Duisburg gönnt sich großen "Schluck aus der Pulle" des Steuerzahlers

In der heutigen 5. Sitzung des Jugendhilfeausschusses gönnte sich der Jugendring Duisburg auf Antrag der CDU und SPD einen "großen Schluck aus der Pulle" des Steuerzahlers. Er kann sich über eine saftige Finanzspritze von zusätzlichen 100.000 € freuen. Jugendarbeit und politische Bildung ist richtig und wichtig. Allerdings muss dies politisch neutral erfolgen, ohne Voreigenommenheit oder Diskriminierung zugelassener Parteien. Das ist leider in Duisburg nicht der Fall. Der Jugendring Duisburg...

  • Duisburg
  • 04.11.21
Politik

Etablierte Parteien der BV Hamborn verachten den Wählerwillen

In der heutigen Sitzung der Bezirksvertretung Hamborn am 27.10.2021 haben die Vertreter der etablierten Parteien mal wieder ihre Verachtung für kommunale Mandatsträger der AfD zum Ausdruck gebracht. Da im nächsten Jahr die Sitzungen der BV Hamborn und der BV Rheinhausen auf dieselben Tage fallen werden, habe ich darum gebeten, die Termine der BV Hamborn zu verschieben. Ich bin ordentliches Mitglied der BV Hamborn und beratendes Mitglied der BV Rheinhausen. Meinen Antrag lehnte man natürlich...

  • Duisburg
  • 27.10.21
  • 9
  • 1
Politik
Sascha Lensing, stellvertretender Vorsitzener der AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg

AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg
Schnelles Internet für Winkelhausen

Immer mehr Bürger aus Winkelhausen monieren, dass der flächendeckende Ausbau der Breitband-Versorgung im Stadtteil nach wie vor nicht vorhanden ist, obwohl bereits im Jahr 2017 eine Summe von 18 Millionen Euro an Fördergeldern beantragt und genehmigt wurde. Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg hat nunmehr eine Anfrage zum Thema in den Rat der Stadt eingebracht. Wir werden über den aktuellen Sachstand nach Beantwortung der Anfrage nachberichten.

  • Duisburg
  • 27.10.21
  • 1
Politik

AfD Stadtverbandsparteitag in Emmerich am Rhein
Christoph Kukulies erneut zum Stadtssprecher gewählt

Christoph Kukulies erneut zum Stadtsverbandssprecher gewählt Christoph Kukulies ist der alte und neue Stadtverbandssprecher der Alternative für Deutschland in Emmerich am Rhein. Ingo Peters (stv. Sprecher) , Peter Hamann ( Kassierer) und Theo Vermaas (Beisitzer) wurden ebenfalls, mit starken Wahlergebnissen in ihren Ämtern bestätigt.

  • Emmerich am Rhein
  • 20.10.21
  • 6
  • 1
Politik
Das sind die Wahlergebnisse in Kamens Partnerstädten. Symbolfoto: lokalkompass.de

Bundestagswahlergebnisse in Kamens Partnerstädten
Verschiebung der politischen Landkarte

Kamen. Die Bundestagswahl hat bundesweit zu teilweise größeren Verschiebungen in der politischen Landkarte geführt. Dies zeigt sich auch an den Wahlergebnissen in Kamens Partnerstädten beobachten. SPD setzt sich durchIm Wahlkreis Frankfurt (Oder), dem auch die Partnerstadt Beeskow angehört, setzte sich die SPD durch. Sie gewann mit einem Erststimmenanteil von 29,2 Prozent und 30,6 Prozent bei den Zweitstimmen. Die AFD kam auf 22,5 Prozent. Bündnis 90/Die Grünen konnten ihren Zweitstimmenanteil...

  • Kamen
  • 08.10.21
Politik

AfD Kreis Kleve wählt Kandidaten zur Landtagswahl 2022
Mit über 90% der Stimmen auf dem Weg in den Landtag NRW

Mit über 90% der Stimmen auf dem Weg in den Landtag NRW Auf dem Terminplan der Alternative für Deutschland im Kreis Kleve stand die Kreiswahlversammlung zur Nominierung der Kandidaten zur Landtagswahl in Nordrhein Westfalen. Zu Beginn durfte der Versammlungsleiter und Sprecher des Kreis Kleve, Michael Matthiesen, Gäste aus dem Landtag begrüßen. Zur Versammlung erschienen aus Warendorf MdL Dr. Christian Blex und aus Minden MdL Thomas Röckemann, die die Zählkommission der Versammlung tatkräftig...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.10.21
  • 4
Politik
Utz Kowalewski, DIE LINKE+

Dortmunder Fraktion DIE LINKE+ äußert sich zum "Fall" Helferich
Nazis im Dortmunder Rat

Der Ausspruch von Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE+, in der letzten Ratssitzung: „Wer in Dortmund die AfD wählt, wählt Faschisten in den Bundestag“, wurde bereits wenige Tage nach der Wahl sogar von der eigenen Bundestagsfraktion bestätigt. Matthias Helferich, der neben seinem Dortmunder Ratsmandat für die AfD nun auch ein Bundestagsmandat besitzt, war selbst der AfD-Fraktion im Bundestag nicht vermittelbar und wird der Bundestagsfraktion nicht angehören. Helferichs Aussagen,...

  • Dortmund
  • 01.10.21
Politik
Wahlleiter Martin Murrack und OB Sören Link informierten diesmal nicht im, sondern vor dem Duisburger Rathaus, über den Ausgang der Bundestagswahl. Aus Duisburg haben gleich fünf Kandidaten das Ticket nach Berlin bekommen.
2 Bilder

Künftig gibt es fünf Duisburger Abgeordnete im Bundestag
Hoffnung auf mehr Einfluss

Die Würfel sind gefallen. So viele Duisburger Abgeordnete gleichzeitig haben noch nie dem Deutschen Bundestag angehört. Gleich fünf sind es, die künftig nach dem Wunsch von Oberbürgermeister Sören Link dafür sorgen können und sollen, dass Duisburg noch mehr Einfluss in Berlin gewinnt. Direkt gewählt wurden wieder die bisherigen SPD-Abgeordneten Bärbel Bas im Wahlkreis Duisburg I (Duisburg-Süd, Teile der Innenstadt und Stadtbezirk Rheinhausen) sowie Mahmut Özdemir im Wahlkreis Duisburg II (Nord,...

  • Duisburg
  • 27.09.21
Politik
Die SPD kann die Wahl im Ennepe-Ruhr-Kreis klar für sich entscheiden.

Wahlen 2021
Die Wahl ist entschieden - Klarer Sieger im Ennepe-Ruhr-Kreis

ENNEPE-RUHR-KREIS. Die Bundestagswahl im Wahlkreis 139 Ennepe-Ruhr-Kreis II ist entschieden, kurz vor Mitternacht waren die letzten der insgesamt 136.697 abgegebenen Stimmen erfasst. Das Direktmandat geht an Axel Echeverria von der SPD. Er setzte sich mit 35,4 Prozent gegen zehn weitere Bewerber durch. Ebenfalls zweistellige Ergebnisse erzielten Hartmut Ziebs von der CDU, mit 24,6 Prozent und Ina Gießwein  von den Bündnis90/Die Grünen mit 16,1 Prozent. Auch bei den Zweitstimmen entschieden sich...

  • Herdecke
  • 27.09.21
Politik
Grafik: jette55 auf Pixabay

Bundestagswahl
So hat Schwelm gewählt

24 der 26 Wahlbezirke sind ausgezählt: Timo Schisanowski (SPD) liegt mit 34,99 Prozent in Führung vor Christian Nienhaus (CDU, 25,74 Prozent). Auf Platz drei Dr. Janosch Dahmen (Bündnis 90/Die Grünen, 12,92 Prozent), gefolgt von Katrin Helling-Plahr (FDP, 10,15 Prozent). Die Zweitstimmen verteilen sich wie folgt: SPD 32,19 Prozent, CDU 23,72 Prozent, Sonstige 18,42 Prozent, Grüne 13,21 Prozent, FDP 12,45 Prozent. Nach 16 von 26 Bezirken liegt SPD-Kandidat Schisanowski weiterhin vorn mit 34,21...

  • Schwelm
  • 26.09.21
Politik
Anbei ein Foto aus dem Kreishaus (zu dem Zeitpunkt war das Wahlergebnis für den Wahlkreis 105 noch offen): (v.l.) Landrat Thomas Hendele, Dr. Klaus Wiener und seine Vorgängerin im Wahlkreis Michaela Noll, Peter Beyer und CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jan Heinisch
2 Bilder

Bundestagswahl
So hat Heiligenhaus gewählt

Alle Bezirke sind in Heiligenhaus ausgezählt! Peter Beyer (CDU) sichert sich 31,30 Prozent der Stimmen (4499 Stimmen), Kerstin Griese (SPD) 30,78 Prozent (4425 Stimmen). Beyer zieht mit Hilfe seiner Stimmen in den Nachbarstädten Velbert, Ratingen und Wülfrath wieder in den Bundestag ein. Auf Platz drei landet Dr. Ophelia Nick von Bündnis 90/Die Grünen mit 13,53 Prozent, gefolgt von Jessica Denné-Weiß (FDP) mit 9,63 Prozent, Jessica Malisch (AfD) mit 7,81 Prozent und Birgit Onori (Linke) mit 3,0...

  • Heiligenhaus
  • 26.09.21
Politik
Grafik: jette55 auf pixabay

Bundestagswahl
So hat Gevelsberg gewählt

Nach 22 von 27 Bezirken führt Timo Schisanowski (SPD) in Gevelsberg weiter mit 40,70 Prozent vor Christian Nienhaus (CDU) mit 21,97 Prozent. Auf Platz drei liegt Dr. Janosch Dahmen von Bündnis 90/Die Grünen mit 11,84 Prozent, dahinter Andreas Geitz von der AfD mit 9,32 Prozent, gefolgt von Katrin Helling-Plahr (FDP, 8,51 Prozent), Ingo Hentschel (Linke, 2,82 Prozent) und Athanasios-Saki Sarakatsanos (Die PARTEI, 2,19 Prozent). Die Zweitstimmen verteilen sich wie folgt: SPD 35,25 Prozent, CDU...

  • Gevelsberg
  • 26.09.21
  • 1
Politik
Grafik: jette55 auf pixabay

Bundestagswahl
So hat Velbert gewählt

Um 21:46 Uhr steht fest: In Velbert hat Kerstin Griese (SPD) die meisten Erststimmen erhalten. 32,95 Prozent voteten für sie. Auf Platz zwei Peter Beyer (CDU) mit 27,88 Prozent. Der CDU-Politiker zieht dank seiner Stimmen in den Städten Heiligenhaus, Ratingen und Wülfrath erneut in den Bundestag ein.  Auf Platz drei ist Dr. Ophelia Nick von Bündnis 90/Die Grünen mit 13,73 Prozent, gefolgt von Jessica Malisch (AfD, 8,77 Prozent), Jessica Denné-Weiß (FDP, 8,48 Prozent), Birgit Onori (Linke, 3,34...

  • Velbert
  • 26.09.21
Politik
Bundestagskandidat Michael Gerdes und seine SPD freute sich über den Wahlsieg im Bund und vor Ort. Foto: Braczko
9 Bilder

Bundestagswahl in Gladbeck
SPD gewinnt, AfD trotz starker Verluste drittstärkste Kraft

Das Ergebnis der Bundestagswahl wurde auch in Gladbeck mit Spannung erwartet. Nach Auszählung aller Stimmbezirke kurz vor 23 Uhr zeichnet sich vor Ort ein deutlicher Sieg der SPD bei den Erst- und Zweitstimmen ab, die im Vergleich zu 2017 wieder zulegen konnten. Die CDU hat es im sozialdemokratischen Gladbeck traditionell schwer und konnte auch dieses Mal nicht punkten. Die Grünen und die FDP können einen Achtungserfolg erzielen. Die AfD hingegen verliert rund ein Drittel ihrer Prozentpunkte,...

  • Gladbeck
  • 26.09.21
  • 30
Politik
3 Bilder

MdL Roger Beckamp besucht den Deichverband Xanten- Kleve
Arbeitsbesuch des AfD Landtagsabgeordneten Beckamp beim Deichverband Xanten- Kleve

Was diese Woche außer Wahlkampf noch so lief: Auf Einladung des Emmericher Stadtverordneten Christoph Kukulies besuchte ich am Mittwoch zusammen mit einigen kommunalen AfD-Mandatsträgern den "Deichgräf" in Kleve. Im Verwaltungsgebäude des Deichverbandes Xanten-Kleve fand mit dem Verbandsvorsitzenden, dem "Deichgräf" Hans-Heinrich Beenen, ein interessanter Gedankenaustausch zum Thema Hochwasserschutz am idyllischen Niederrhein statt. Für mich als echtes Großstadtkind ein aufschlussreicher Blick...

  • Kleve
  • 24.09.21
  • 5
Blaulicht
Am vergangenen Samstag wurde Alexander W. in Idar-Oberstein durch einen Kopfschuss ermordet. Er arbeitete am Wochenende als Kassierer um sich seinen Führerschein zu finanzieren. Er wurde nur 20 Jahre alt. (Twitter-Screenshot)
2 Bilder

Faschist richtet Tankstellenmitarbeiter hin
Bürgerreporter-Meinung: Wie der Mord in Idar-Oberstein mit dem Querdenker-AfD- und Nazi-Milieu zusammenhängt

Im ganzen Land ist eine Debatte um die Ursachen für den grausamen, aus faschistischer Gesinnung begangenen Mord an dem Studenten Alexander W. entbrannt. Selbst Leute, die sich für kritisch oder gar links halten (wie z.B. die ins Querdenker-Milieu abgedrifteten NachDenkSeiten), warnen davor, diesen Mord mit der faschistoiden Querdenker-Bewegung in Verbindung zu bringen. Klar gibt es da auch Übertreibungen. Oder es gibt in den Medien vielfach die völlig verharmlosende Darstellung, der Mörder habe...

  • Essen-Nord
  • 24.09.21
  • 1
  • 1
Politik
13 Bilder

GEMEINSAM WERDEN WIR LAUT
PROTESTAKTION IN STERKRADE

Heute fand zum ersten Mal eine öffentliche Veranstaltung der AfD in Oberhausen-Sterkrade statt. Dies hat natürlich eine Protestaktion ausgelöst. Aufgerufen dazu haben "Es reicht! - Oberhausen gegen Rechts" und der "Runde Tisch gegen Rechts/Antifaschistisches Bündnis Oberhausen für Demokratie und Toleranz" . Gemeinsam wurde laut und entschieden gegen den Auftritt der AFD im öffentlichen Raum in Oberhausen protestiert. Während sich zur AfD Wahlkampfveranstaltung nur wenige Menschen auf dem...

  • Oberhausen
  • 23.09.21
Politik

Aufruf zum Gegenprotest gegen die AfD
Do. 23.9., 15:30 Uhr in Oberhausen Sterkrade

Aufruf zum Gegenprotest gegen die Veranstaltung der AfD am 23.9. in Oberhausen Sterkrade Am Donnerstag, 23.9. will die AfD in Oberhausen-Sterkrade zum ersten Mal eine öffentliche Veranstaltung durchführen. Das haben sie sich in den letzten Jahren in Oberhausen bisher nicht getraut. Und das sollte auch einmalig bleiben, lasst uns dafür sorgen. Gemeinsam mit vielen anderen Menschen werden wir laut und entschieden gegen den Auftritt der AfD im öffentlichen Raum in Oberhausen protestieren. Aufruf...

  • Oberhausen
  • 21.09.21
Politik
Echte Chancengleichheit und Meinungsfreiheit gab es bei der Kandidatenbefragung der Essener Montagsdemo am 6. September: Christine Müller-Hochfellner (Grüne) und Gabi Fechtner (MLPD) stellten sich den Fragen der Teilnehmer.

Anmerkungen zur Bundestagswahl 2021 (2)
Wie Radio Essen Wähler bevormundet und der AfD den roten Teppich ausrollt

Am 23.8.21 schrieb ich den folgenden Brief an die Redaktion von Radio Essen. Werte radioessen-Redaktion, da für mich wie für viele andere keine der im Bundestag vertretenen Parteien wählbar ist, bin ich auf die Suche nach Essener Kandidaten anderer zur Wahl stehender Parteien gegangen, um zu sehen, ob es Alternativen zu den etablierten Parteien gibt. Dabei stieß ich auch auf „Das Radio Essen Politikerpraktikum“, das ich hauptsächlich aus zwei Gründen sehr enttäuschend fand: Die Einschränkung...

  • Essen-Nord
  • 17.09.21
  • 1
  • 2
Politik
Nicola Dennisen, 27, tritt für die AfD als Direktkandidatin im Wahlkreis 61 (Duisburg I) an.
3 Bilder

Pressemitteilung des AfD Kreisverbandes Duisburg
AfD-Duisburg stellt Direktkandidaten zur Landtagswahl 2022 auf

Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.09.2021 wurden auf einer Wahlkreisversammlung durch den AfD-Kreisverband Duisburg folgende AfD-Direktkandidaten für die Landtagswahl 2022 gewählt: Wahlkreis 61 (Duisburg I): Frau Nicola Dennisen 27 Jahre, examinierte Gesundheits- und Krankenpfegerin Wahlkreis 62 (Duisburg II) Herr Alexander Niklas Schaary 32 Jahre, gelernter Speditionskaufmann, Anglist und Historiker und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die AfD-Landtagsfraktion NRW Wahlkreis...

  • Duisburg
  • 17.09.21
  • 2
Politik

BI "Rettet den Eltenberg"
Gerd Plorin Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021

Gerade wir vom AfD-Stadtverband Emmerich bedauern, dass unser Bundestagskandidat für den Kreis Kleve, Gerd Plorin, in diesem Jahr nicht von der Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" zu einem persönlichen Termin eingeladen wurde. Der Hinweis der BI, grundsätzlich mit der AfD keine Gespräche zu führen, stößt nicht nur hier im Stadtverband Emmerich am Rhein auf Verwunderung. Noch gut in Erinnerung ist Plorins Besuch im Jahr 2017 auf dem Eltenberg. Vor Ort wurde ihm von Johannes ten Brink und...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.09.21
  • 6
Politik

Pressemitteilung des AfD Kreisverbandes Duisburg
OVG Münster kippt Beschluss zum Wahlkampf in Rheinhausen

Pressemitteilung der AfD-Duisburg zu „Oberverwaltungsgericht Münster kippt Beschluss zur AfD-Wahlkampfveranstaltung mit Sommerfest im Volkspark am 11.09.2021“ Sehr geehrte Damen und Herren, durch das OVG Münster wurde ein Beschluss des VG Düsseldorf am heutigen Donnerstag bezüglich unserer geplanten Wahlkampfveranstaltung im Volkspark-Rheinhausen am 11.09.2021 gekippt. Wir, als AfD-Kreisverband Duisburg, werten dies als grobe Benachteiligung im Wahlkampf. Auch sonst wird uns durch die Stadt...

  • Duisburg
  • 09.09.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.