Christian Spettmann ist neuer Schützenkönig in Alt-Walsum

Anzeige
Die Schützen des BSV 1856 Walsum haben ein neues Königspaar. Am Sonntagabend um 20:52 Uhr fiel der letzte Schuss und Christian Spettmann (29) trat als neuer Schützenkönig hervor. Zusammen mit seiner Königin Katrin Spettmann-Werbonat und dem Throngefolge wird er die Alt-Walsumer Schützen im kommenden Jahr regieren.

Ein spannendes Königsschießen mit gleich sechs jungen Aspiranten bildete den Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes in Walsum. Lange stand nicht fest ob es überhaupt eine Thronnachfolge geben würde. Nach zähen Verhandlungen vor Ort fassten sich sechs junge Schützen ein Herz und wagten es. Sebastian Spettmann, Thomas Mackenbach, Marian Ziehlke, Philipp Kanka, Christian Spettmann und Simon Ostermann traten an im Wettkampf um die Königswürde. Bei schönem Wetter fanden rund 300 Besucher den Weg zum Festplatz an der Kaiserstraße und beobachteten, wie Christian Spettmann den Rumpf mit gezieltem Schuss aus der Verankerung löste. Alles brach im Jubel aus als der Holzvogel zu Boden sank und der neue König von seinen Schützenschwestern und Schützenbrüdern geherzt und auf den Schultern der Kameraden ins Festzelt getragen wurde. Er erwählte Katrin Spettmann-Werbonat als seine Königin, die er zu dem in der kommenden Woche vor den Traualtar führen wird. Die Throngesellschaft ist komplett mit den Ministerpaaren Sebastian Spettmann und Martina Spettmann, Thomas Mackenbach und Mareike Schütterle, Marian Ziehlke und Isabella Faron, Philipp Kanka und Kristin von Gloeden und Simon Ostermann mit Ines Butanowitz. Die weiteren Preisträger des Vogelschießens lauten: Rainer Konitzki (Krone), Hubert Lantermann (Reichsapfel), Dennis Przybylla (Zepter), Heiner Maas (Kopf), Thomas Jostmeier (rechter Flügel) und Marius Körner (linker Flügel). Unter anderem mischte sich Oberbürgermeister Sören Link unter die Ehrengäste und adelte zu Beginn alle ehrenamtlichen Helfer eines solchen Schützenfestes, die Tradition und Brauchtum pflegen, sowie Glauben und Sitte vermitteln und damit ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft seien.

Neue Jungschützenkönigin 2017 ist Laura Bruns. Elaine Kirsch, Pascal Richter, Nico Hermann und Luis Bender erlangten zuvor in dieser Reihenfolge Krone, Kopf, rechten Flügel und linken Flügel.

Die feierliche Inthronisation fand am Montagabend mit vielen Freunden und Gastvereinen statt. Das scheidende Königspaar Dr. Rainer Bachran und Claudia Mackenbach überreichten die Insignien an Christian Spettmann und Katrin Spettmann-Werbonat. Das Schützenfest und die Wacholderkirmes finden alljährlich an dem ersten Wochenende im Juli in Alt-Walsum statt.

Weitere Informationen unter: www.bsv-1856-walsum.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.