Kinderprinzencrew besucht den Duisburger Zoo

Anzeige
Duisburg: Zoo Duisburg |

Kurz vor den närrischen Tagen des Karnevals besuchte die Kinderprinzencrew den Duisburger Zoo.

Ohne Prinzessin Nina I., die eine Erkältung kurzfristig aus der Bahn geworfen hatte, besuchte die Kinderprinzencrew mit Kinderprinz Dustin I., Hofmarschall Marc und Pagin Emma den Duisburger Zoo.

Die Elefanten durften sich besonders über den Besuch freuen, denn es gab Leckerlis. Vor allem die Bananenstückchen ließen es sich die Elefantendamen schmecken, als sie von der Kinderprinzencrew gefüttert wurden. Und schnell war auch klar, dass die Rüssel eben nur Nasen sind und wirklich nicht beißen können...

Süüüß waren danach die Koalas, die eine Extra-Portion Streicheleinheiten bekamen. Natürlich wollten die närrischen Herrschaften wissen, ob die australischen Beuteltiere wirklich so ein weiches Fell haben. Ja, haben sie!

Nach einer kleinen süßen Stärkung ging es weiter zu den Tigern. Begleitet vom RTL-Team, das für RLT West eine kleine Sequenz einspielen wollte, beobachteten die Kinder die Tigerdame Dasha mit ihren Zwillingen Makar und Arila.

Als letztes ging es dann zur Delfinshow. Nach der Vorstellung durften der Prinz und seine Crew feststellen, wie sich Delfine anfühlen. Ivo, das älteste Mitglied der Delfinfamilie, ließ sich gerne streicheln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.