Eröffnungsfeier im Grünen Büro, von den Ennepetaler Bürgern sehr gut angenommen

Anzeige
Willkommen bei den Grünen
Ennepetal: Grüne Ennepetal | Mit einem festlichen, vegetarischen Buffet feierten die Grünen am 31. August die Eröffnung ihres neuen Büros in der Voerder Straße 71.
Als Attraktion stellten die Lokalpolitiker eine Kunst-Installation aus Atomfässern des Sprockhövel Künstlers Johann Peter Müller-Ante aus, die von den Passanten der Voerder Straße mit großer Aufmerksamkeit bestaunt wurde.
Zahlreiche interessierte Gäste besuchten die Eröffnungsfeier. Unter ihnen der Grüne stellvertretende Landrat, Jörg Obereiner und der Bundestagskandidat für den Ennepe-Ruhr Südkreis/Hagen, Frank Steinwender, aus Hohenlimburg. Ebenso der Bundestagskandidat des EN-Nordkreises, Dr. Janosch Dahmen, aus Witten.
Bei einer Tasse Fair Trade Kaffee, einem "Bio-Bier", einem Glas Sekt und/oder leckeren vegetarischen Spezialitäten kam es zu angeregten Gesprächen.
Themen waren u.a. die Energiewende, Elektromobilität, die aktuelle Situation in der Fußgängerzone und die bevorstehende Ansiedlung des Elektrofachmarktes Berlet. Mit einer Offenen Sprechstunde, jeden Donnerstagvormittag, möchten die Grünen kontinuierlich das Gespräch und den Austausch zu den Bürgerinnen und Bürgern suchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.