E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Blaulicht
Der Senior starb noch am Unfallort.

Radfahrer stirbt noch am Unfallort

Dienstag kam es zwischen Brambauer und Waltrop zu einem schweren, tödlichen Unfall. Ein Senior starb nach der Kollision mit einem Auto. Ein Autofahrer aus Lünen fuhr um 15.20 Uhr auf der Oberlipper Straße in Richtung Brambauer, da kam es in Höhe der Straße "Im Knäppen" aus bisher unklarer Ursache zum Unfall mit dem Senior (79). Der Waltroper, der ein E-Bike fuhr, wurde sehr schwer verletzt und starb noch vor Eintreffen der Retter am Unfallort. Die Polizei sperrte die Straße für die Dauer der...

  • Lünen
  • 25.02.21
Blaulicht

E Bike Fahrer verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Am Dienstag, den 23.02.2021 kam es gegen 15:20 Uhr auf der Oberlipper Straße in Waltrop zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 79 jähriger E Bike Fahrer aus Waltrop tödlich verletzt wurde. Ein 32 jähriger Pkw Führer aus Lünen hatte zum Unfallzeitpunkt die Oberlipper Straße in südwestliche Richtung befahren. In Höhe der Einmündung zur Straße Im Knäppen kam es aus bisher ungeklärter Ursache zur Kollisionen zwischen dem Pkw und dem E Bike. Durch den Zusammenprall wurde der Mann aus Waltrop so schwer...

  • Marl
  • 23.02.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Radfahrer nach Sturz ohne Bewusstsein - Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

Am Samstag (20.) verletzte sich ein Fahrradfahrer (73) in Bochum-Langendreer nach einem Sturz mit einem E-Bike. Er verlor das Bewusstsein. Ersthelfer verständigten den Rettungsdienst, der den Bochumer leicht verletzt ins Krankenhaus brachte. Gegen 16.25 Uhr erhielt die Polizei über die Feuerwehr Kenntnis von einem Unfall auf der Urbanusstraße. Der Fahrer eines E-Bikes war zu Fall gekommen und hatte kurzfristig das Bewusstsein verloren. Ersthelfer kamen dem Verletzten zur Hilfe und verständigten...

  • Bochum
  • 21.02.21
Blaulicht
In einem Zeitraum von Sonntag (14. Februar), 16 Uhr bis Montag (15. Februar), 14.20 Uhr entwendeten Unbekannte ein E-Bike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Hagen-Haspe.

In Hagen-Haspe
Täter brachen Keller auf: E-Bike aus Mehrfamilienhaus gestohlen

In einem Zeitraum von Sonntag (14. Februar), 16 Uhr bis Montag (15. Februar), 14.20 Uhr entwendeten Unbekannte ein E-Bike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Hagen-Haspe. Ein Anwohner bemerkte am Montag den Aufbruch seiner Kellerparzelle und den Diebstahl eines darin befindlichen Fahrrades. Die unbekannten Täter entfernten gewaltsam das angebrachte Vorhängeschloss der Parzelle und durchtrennten eine weitere Sicherung am Fahrrad. Anschließend entkamen sie unerkannt samt Tatbeute. Bei dem...

  • Hagen
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Seine Jungfernfahrt machte das neue E-Bike vor dem Otto-Vetter-Haus in Duisburg Ruhrort. Bewohner des Hauses und Mitarbeitende des Diakoniewerks Duisburg bedanken sich für die großzügige Spende.
Fotos: Diakoniewerk Duisburg.
2 Bilder

Klienten im Diakoniewerk Duisburg bleiben in der Pandemie mobil und unabhängig
E-Bike für die Sozialpsychiatrie

Der Fachbereich Sozialpsychiatrie im Diakoniewerk Duisburg begleitet und fördert Menschen, die durch psychische Krankheit, Doppeldiagnosen und Suchterkrankungen benachteiligt sind. Am Standort in Duisburg-Ruhrort werden etwa150 Klientinnen und Klienten in der eigenen Wohnung, in Wohngemeinschaften oder in stationären Wohnformen (Otto-Vetter-Haus) betreut. Viele von ihnen sind älter und haben chronische Vorerkrankungen und damit ein erhöhtes Risiko, an einer schweren Form des Corona-Virus zu...

  • Duisburg
  • 13.02.21
Blaulicht
Gerade zehn Minuten stand ein hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, ab 7.10 Uhr vor einem Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring in Iserlohn.

Hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, vor Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring gestohlen
E-Bike mitsamt Alarmschloss in Iserlohn gestohlen

Gerade zehn Minuten stand ein hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, ab 7.10 Uhr vor einem Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring in Iserlohn. Die Besitzerin sicherte das Bike nach eigenen Angaben mit einem Faltschloss an einem Fahrradständer. Das Schloss stößt beim Entfernen einen lauten Alarmton aus. Trotzdem suchte die Frau nach der Rückkehr vergeblich nach ihrem Fahrrad. Es wurde gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Zu dieser Zeit muss der Diebstahl eigentlich bemerkt worden...

  • Iserlohn
  • 19.01.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Kontrolle verloren: Pedelec-Fahrer (66) kracht durch Holzzaun und wird schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagmorgen, 10. Dezember, auf der Springorum-Trasse gekommen. Ein 66-jähriger Pedelec-Fahrer ist dort durch einen Holzzaun gekracht. Gegen 10.30 Uhr war der Bochumer mit seinem Zweirad auf der Trasse unterwegs. Nahe der Unterführung Goerdtstraße verlor er die Kontrolle über sein Pedelec - ursächlich war nach aktuellem Stand ein medizinischer Notfall. Der 66-Jährige kam vom Weg ab, krachte durch einen Holzzaun und stürzte auf eine Wiese. Dabei zog er sich...

  • Bochum
  • 11.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Junges Mädchen (8) angefahren - Älterer E-Bike-Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Noch ist diese Verkehrsunfallflucht nicht geklärt, die sich am 29. November (Sonntag) im Kreuzungsbereich Hattinger Straße / Gilsingstraße in Bochum ereignet hat. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte ein Mädchen (8) gegen 17 Uhr die Hattinger Straße - im Bereich der für sie Grünlicht zeigenden Fußgängerampel. Nach Angaben von Zeugen wurde das Kind von einem E-Bike-Fahrer erfasst, der in hoher Geschwindigkeit auf der Hattinger Straße stadtauswärts unterwegs war und das Rotlicht der Ampel...

  • Bochum
  • 02.12.20
  • 1
Blaulicht
100 Einbrüche in Kellerräumen verzeichnete die Polizei innerhalb von zwei Wochen. Das Kriminalkommissariat bittet um Hinweise, um den Tätern auf die Spur zu kommen.

Polizei sucht Zeugen für Kelleraufbruchserie
100 Einbrüche in zwei Wochen

Seit rund zwei Wochen treiben Kelleraufbrecher in mehreren linksrheinischen Stadtbezirken ihr Unwesen - etwa 100 Einbrüche gehen auf ihr Konto. Sie schlagen meistens in den Nachtstunden zu und haben es in der Regel auf Mehrfamilienhäuser abgesehen. Die Polizei stellte fest, dass sich die Haustüren in vielen Fällen einfach aufdrücken oder mit einem flachen Gegenstand (zum Beispiel einer Kreditkarte) "aufflippern" ließen, wie man es in der Fachsprache nennt. Dann trennten die Diebe nur noch...

  • Duisburg
  • 09.11.20
Blaulicht

Kostenloses Fahrtraining in Weeze
Sicher mit dem Pedelec unterwegs

Aufgrund landesweit steigender Unfallzahlen der Pedelec-Fahrer bietet dieVerkehrsunfallprävention der Kreispolizei Kleve kostenlose Fahr- und Sicherheitstrainings für Pedelec-Fahrer/innen in den Städten und Gemeinden an. Nach einer theoretischen Einführung besteht die Möglichkeit, einen Parcours mitverschiedenen Übungen zu durchfahren. Der Parcours simuliert unterschiedliche Verkehrssituationen, die der Übung für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr dienen soll. Hierbei geht es um: Balance...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.10.20
Blaulicht
An der Kreuzung Lehmstraße/Berliner Straße in Recklinghausen sind am Montagmittag (26. Oktober) ein Auto und eine Fahrradfahrerin zusammengestoßen.

Unfall an der Kreuzung Lehmstraße/Berliner Straße in Recklinghausen
80-jährige Waltroperin schwer verletzt

An der Kreuzung Lehmstraße/Berliner Straße in Recklinghausen sind am Montagmittag (26. Oktober) ein Auto und eine Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Waltrop wollte gegen 11.45 Uhr von der Lehmstraße nach rechts auf die Berliner Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einer 80-jährigen Frau aus Waltrop, die mit ihrem E-Bike von der Lehmstraße geradeaus über die Kreuzung Richtung Brockenscheidter Straße wollte. Die Fahrradfahrerin stürzte und wurde dabei schwer...

  • Waltrop
  • 27.10.20
Sport
Auch Bürgermeisterin Ursula Schröder drehte einige Runden beim Training mit den E-Bikes. Foto: privat

Sicheres Radeln unter Strom
Generation 50+ trainierte auf E-Bikes

Auf großes Interesse stieß nun das kostenlose E-Bike-Training für die Generation 50+, das der Mülheimer Sportbund (MSB) in Kooperation mit der Verkehrswacht Mülheim auf dem Schulhof der Realschule Stadtmitte durchführte.  Mülheim. Mehr als 20 Vertreter der genannten Generation nahmen an den jeweils rund 90-minütigen Kursen teil, die unter anderem Informationen über die Funktionen und Besonderheiten eines akkubetriebenen Fahrrads, einen Vortrag zum Thema „sicheres Fahren mit dem E-Bike“, einen...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
Ratgeber
Der Motor-Sport-Club bot ein E-Bike-Training an.
3 Bilder

Holzwickede
Motor-Sport-Club bietet mehr Sicherheit durch E-Bike-Training

In einen Trainingsparcours verwandelte sich der Schulhof des Clara-Schuhmann-Gymnasium beim E-Bike-Sicherheitstraining des Motor-Sport-Club Holzwickede im ADAC. Besonders gefragt waren bei den elf Teilnehmern Tipps und praktische Übungen zum sicheren Anfahren, Anfahren am Berg und zum sicheren Halten bis hin zur Gefahrenbremsung. Da sich das Teilnehmerfeld sehr heterogen zeigte, wurde in zwei Gruppen trainiert, um so den individuellen Leistungsstand aller Beteiligten optimal zu berücksichtigen....

  • Holzwickede
  • 14.10.20
Politik
Vertreter der einzelnen Schulen bekamen die Zweiräder während einer Auftaktveranstaltung überreicht.
2 Bilder

Sundern startet einzigartiges Projekt
Mit dem E-Bike auf den Bildungshügel

Mit einer Auftaktveranstaltung startete das deutschlandweit einmalige Projekt der Stadtverwaltung Sundern in Zusammenarbeit mit den drei weiterführenden Schulen, dem Zukunftsnetz Mobilität NRW und dem Büro „Planersocietät“ aus Dortmund „e hoch drei - Mit dem E-Bike auf den Bildungshügel“. Für zunächst ein Schuljahr werden den drei Einrichtungen auf dem Bildungshügel (Gymnasium, Haupt-, und Realschule) jeweils zwei E-Bikes (Pedelecs) zur Verfügung gestellt. Diese werden alle vier Wochen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.10.20
Blaulicht

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am 23. September kam es gegen 13 Uhr in Hilden an der Kreuzung Schalbruch/Westring zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Mann aus Hilden befuhr mit seinem PKW BMW den Schalbruch aus dem Wohngebiet kommend in Richtung Westring. An der Kreuzung beabsichtigte er, nach rechts in den Westring abzubiegen. Dabei übersah er einen Pedelec-Fahrer, einen 66-jährigen Mann aus Hilden, der den Westring in südlicher Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei...

  • Hilden
  • 24.09.20
Vereine + Ehrenamt
Aufgrund des großen Interesses wird am 28. September ein weiteres Sicherheitstraining für Senioren angeboten, die mit E-Bike/Pedelec unterwegs sind.

Spezielles Angebot für Senioren aus Gladbeck
Zusätzlicher Trainingskurs für E-Bike-/Pedelec-Fahrer

Auf sehr große Resonanz getroffen sind beiden E-Bike-/Pedelec-Sicherheitstrainingtermine, die vom Seniorenbeirat und der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck angeboten wurden. Auf dem Hofgelände der Lambertischule in Stadtmitte bekamen die Teilnehmer in Rahmen eines jeweils 90-minütigen Trainings, das von Johann Holocek (Verkehrssicherheitsexperte der Verkehrswacht Wanne-Eickel) geleitet wurde, viele Informationen für eine sichere Fahrweise mit den Zweirädern modernster Generation. An mehreren...

  • Gladbeck
  • 17.09.20
Blaulicht

Leicht verletzt
E-Biker stoßen zusammen

Dorsten/Hünxe Laut Polizeibericht sind am Montag, den 14. September 2020 um 13:40 Uhr am Hammer Weg in Dorsten, eine 62-jährige Hünxerin und ein 64-jähriger Hünxer mit ihren E-Bikes zusammengestoßen. Die Hünxerin stürzte und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie wurde leicht verletzt.

  • Hünxe
  • 15.09.20
Ratgeber
E-Bikes und Pedelecs werden auch in Gladbeck immer beliebter. In erster Linie für Senioren gedacht sind die beiden "Sicherheitstrainings-Abende", die am 14. und 23. September angeboten werden.

Sicherheitstraining (nicht nur) für Senioren
Sicher unterwegs in Gladbeck mit E-Bike und Pedelec

E-Bikes und Pedelecs erfreuen sich auch bei Gladbeckern einer sehr großen Beliebtheit. Hierfür hat in den letzten Monaten auch die Corona-Pandemie gesorgt. E-Bikes und Pedelcs gelten als umweltfreundlich und sind Garanten für eine gehörige Portion Mobilität. Im Idealfall können Fahrten mit den modernen Zweirädern die Nutzung von Kraftfahrzeugen ersetzen. Und diese Punkte machen sie auch für die Altersschicht der Senioren sehr interessant. Die Nutzung von E-Bikes/Pedelecs bringt im...

  • Gladbeck
  • 10.09.20
Politik
E-Bike Garage am Kemnader See. Standort am Fußgängerweg!
2 Bilder

Nur 5% Auslastung
Überteuerte E-Bike Garagen bleiben

Ende Ausgust wurde im Bochumer Stadtrat Ende August, das überteuerte E-Bike-Garagen Projekt zu beenden (Vorlage 20202078). Die Verwaltung wurde zuvor nach der Nutzung der Garagen gefragt. Das Ergebnis war erschreckend und ist in der Mitteilung 20201615 nachzulesen. Nur 5% Auslastung Mit dem Stand des 31.05.2020 wurden die fünf Garagen á 6 Garagenboxen lediglich 3.105 mal genutzt. Die Verwaltung konnte aber nicht mal sagen, wie lange die jeweiligen Nutzer die Box jeweils genutzt haben –...

  • Bochum
  • 05.09.20
Politik

Schwerer Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße
67-jähriger E-Bikefahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Am Dienstag, gegen 22.45 Uhr, wurde ein 67-jähriger Mann aus Herdecke bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Ein 28-jähriger Hagener fuhr mit einem VW Passat auf der Wittbräucker Straße in Richtung Dortmund. In Höhe eines Hotels erfasste er plötzlich den 67-Jährigen auf seinem E-Bike, der nach ersten Erkenntnissen die Fahrbahn der Wittbräucker Straße mit seinem E-Bike vom Hotel aus überqueren wollte. Andere Verkehrsteilnehmer kamen an die Unfallstelle und leisteten Erste-Hilfe-Maßnahmen bis...

  • Herdecke
  • 26.08.20
Blaulicht
Überfall an der Unterführung auf dem Klöcknerbahnweg. Archivfoto: Anja Jungvogel

Drei gegen einen: Opfer wurde schwer verletzt
Radfahrer auf Klöcknerbahnweg ausgeraubt

Ein 37-jähriger Bergkamener fuhr am gestrigen Freitag, 21. August, mit seinem E-Bike den Klöcknerbahnweg in Richtung Friedhofstraße und wurde auf dieser Strecke brutal überfallen. In Höhe der Derner Straße überholten ihn die drei Täter (einer mit einem Quad, ein Rollerfahrer und einer auf dem Moped). Bei der Unterführung (Hammer Straße) warteten die Drei auf den Bergkamener und versperrten ihm den Weg. Einer schlug dem E-Bike-Fahrer unvermittelt ins Gesicht, so dass er stürzte. Dieser Täter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.08.20
  • 2
Blaulicht

Unfall auf Ruhrradweg in Neheim: Zwei Schwerverletzte

In der Fairnesszone auf dem Ruhrtalradweg, im Bereich des"R-Cafés", stieß am Dienstag eine E-Bikerin mit einer Fußgängerin zusammen. Beide Frauen mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach erstenErkenntnissen fuhr die Frau aus Ahlen gegen 16.45 Uhr mit ihrem E-Bike auf dem Radweg in Richtung Möhneeinmündung. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Kleinkraftrad, da durch die elektrische Trittunterstützung eine Geschwindigkeit bis 45km/h erreicht werden kann. Aufgrund der hohen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.08.20
Ratgeber
Zur Probefahrt laden neben Bürgermeister Daniel Zimmermann auch die städtische Radverkehrsbeauftrage Stephanie Augustyniok (links) und Justine Paß ein, die das Monheim-Pass-Projekt im Rathaus mitkoordiniert.
Foto: Thomas Spekowius

Monheimer Bürgerinnen und Bürger fahren ab 1. September kostenlos
Die ersten Stadträder sind da

Die ersten Bike-Sharing-Stationen im Stadtgebiet sind da - und mit ihnen auch die ersten Stadträder. Es sind 48 Citybikes. Insgesamt 450 Fahrräder hat die Stadtverwaltung bestellt - mit Gans und Gänseliesel und in Monheim-Blau und Weiß. Auch E-Bikes, Lastenräder und Jugendräder sind dabei. Sie werden in den nächsten Wochen auf bald 31 Stationen aufgeteilt. Um eine Anbindung an die S-Bahn zu ermöglichen, sind auch an den beiden S-Bahnhöfen in Langenfeld zwei Stationen in Vorbereitung. An den...

  • Monheim am Rhein
  • 17.08.20
Ratgeber
Am Dienstag, 18. August, lädt der Seniorenbeirat Schermbeck von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr,  Schermbecker Senioren zu einem E-Bike-Tag ein.

Seniorenbeirat lädt ein
E-Bike-Tag für Senioren in Schermbeck

Am Dienstag, 18. August, lädt der Seniorenbeirat Schermbeck von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr,  Schermbecker Senioren zu einem E-Bike-Tag ein. Auf dem Vorplatz des Schermbecker Rathauses erwarten Dominik Spahn vom Bike Shop mit einigen Modellen, Motoren und anderem Zubehör sowie die Polizei Wesel mit ihrem E-Bike-Simulator und einem Parcours möglichst viele Interessenten. Selbstverständlich wird für die Einhaltung der Hygieneregeln gesorgt. Immer mehr ältere Menschen steigen um auf ein Zweirad mit...

  • Dorsten
  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.