Mutter und Tochter nach Zimmerbrand im Krankenhaus

Anzeige
(Foto: Gohl)

Nach einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Essen-Borbeck sind eine 22 Jahre alte Frau und deren 2 Jahre alte Tochter mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert worden.

Das Feuer in der Küche einer Wohnung im ersten Obergeschoss war wenige Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr gelöscht, nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen rückten die letzten der insgesamt 33 Einsatzkräfte nach einer Stunde wieder ab. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens stehen noch nicht fest, die Polizei ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.