Premiere Theater im Rathaus: „Der letzte der feurigen Liebhaber“

Anzeige
Essen: Theater im Rathaus |

Das Theater im Rathaus bringt ab Donnerstag, 3. Dezember, einen echten Komödien-Klassiker auf die Bühne: Neils Simons Schauspiel „Der letzte der feurigen Liebhaber“ wirft einen amüsanten Blick auf das Paarungsverhalten von Männern und Frauen in den besten Jahren und bietet echte Paraderollen für passionierte Schauspieler.

Es gibt ein Wiedersehen mit dem Essener Martin Lindow und auch Sabine Kaack (u.a. bekannt aus „Diese Drombuschs“ und dem Pott-Kult-Film „Bang Boom Bang“) kehrt für diese Produktion ins Ruhrgebiet zurück.
Zum Inhalt: Barney ist seit stolzen 23 Jahren verheiratet, hat drei Kinder und ein gut laufendes Fischrestaurant. Eigentlich ist alles gut, vielleicht zu gut, denn er will es noch einmal wissen: Monogamie war gestern - eine Affäre muss her und das bitte sofort! Und so begibt sich der selbsternannte feurige Liebhaber auf die Suche nach der idealen Dame für so eine pikante Angelegenheit. Nur wie geht man so etwas an, wenn man zwar eigentlich ein gestandener Mann ist, aber in puncto Affäre dann eben doch eher ein blutiger Anfänger?


„Eine Affäre muss her!“

Bis zum 5. Januar ist „Der letzte der feurigen Liebhaber“ in Essen zu sehen - teilweise auch als Nachmittags-Vorstellung.

Weitere Information und Karten (zum Preis von 20,50 bis 28,50 Euro) gibt es unter Telefon: 0201 - 24 555 55.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.