Wer spendet Bauernhoftier-Figuren für Jugend-Tierschutzaktion?

Anzeige
Für ein Projekt beim nächsten Tag der offenen Tür bittet die Tierschutzjugend des Essener Tierschutzvereins um Sachspenden in Form von Bauernhoftierfiguren. Foto: privat
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Zum nächsten Tag der offenen Tür des Essener Tierheims am Sonntag, 21. Mai, ist wieder ein Aktionszelt für Kinder und Jugendliche geplant. Das Thema umfasst diesmal die artgerechte Haltung von Nutztieren.

Info-Stand im Aktionszelt für Kinder und Jugendliche

Hierzu bittet das Jugend-Team um gebrauchte Sachspenden von Bauernhoftieren der Marken Schleich und Bully. Mit diesen Hühnern, Kühen und Schweinen sollen die verschiedenen Haltungsformen dargestellt und Aktionsspiele aufgebaut werden.
Gerade die anschauliche Darstellungsform soll die Kinder für die artgerechte Haltung von Nutztieren sensibilisieren.

Die Spenden können jederzeit während der Öffnungszeiten des Essener Tierheims (di., mi., fr. 13 bis 17 Uhr, do. 13 bis 19 Uhr, sa. 11 bis 14 Uhr) an der Grillostraße 24 abgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.