Polizei und Lokalkompass suchen Unfall-Geschichten

Anzeige
Hans-Peter Elke, Pressesprecher der Essener Polizei, will die Essener Autofahrer für eine vorsichtigere Fahrweise sensibilisieren.
Essen: Katernberger Markt |

Im Essener Norden haben die Autounfälle in den letzten Jahren zugenommen. Die Polizei sucht nun Menschen, die von schweren Unfällen berichten können - und das in Zusammenarbeit mit dem LOKALKOMPASS. Die Erfahrungen dieser Menschen können helfen, andere Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren.


Und diesen gestiegenen Unfallzahlen will die Polizei nun entgegenwirken, indem sie die Leser des LOKALKOMPASS' dazu aufruft, ihre Erlebnisse zu schildern.

Waren Sie Zeuge?


Sind Sie auch schon mal in einen schweren Unfall geraten? Waren Sie Zeuge bei einem Unfall? Kennen Sie eine Kreuzung, an der es schon häufiger zu schweren Unfällen gekommen ist.

Erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Unfall-Geschichte, indem Sie diese in den Kommentar-Bereich schreiben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.