Hinter einem Gardetanz steckt hartes Training

Anzeige
Die Proklamation eines neuen Prinzenpaares, wie sie vor wenigen Tagen in der Essener Messe über die Bühne ging, wird von den Karnevalisten gebührend vorbereitet. Speziell in diesem Jahr wurde wieder ein Gemeinschaftstanz der Essener Tanzgarden einstudiert. Es ist Tradition, dass die Tanzgarden alle zwei bis drei Jahre einen Gemeinschaftstanz zu Ehren des neuen Prinzenpaares präsentieren.

Die letzten Trainingseinheiten der Garden fanden in der Turnhalle am Kindergarten an der Waterfohrstraße in Frillendorf statt. 120 Mädchen und junge Frauen aus stolzen elf Essener Tanzgarden trafen sich dort in den Abendstunden, um das Tanzprojekt einzustudieren.

Fotos: Michael Gohl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.