Mehr Flüchtlige als geplant an der Hubertstraße in Essen

Anzeige
Foto: lokalkompass
Essen: Hubertstraße |

Die Flüchtlingsunterbringung an der Hubertstraße in Essen wird größer als ursprünglich geplant.



Der Rat der Stadt Essen hat kürzlich beschlossen, dass auch der an das Gelände angrenzende Sportplatz in die Planung integriert werden soll. Er wird derzeit nicht genutzt.
Bisher waren an der Hubertstraße 250 Plätze zur Unterbringung von Flüchtlingen vorgesehen. Weitere 150 Plätze sollen in mobilen Bauten errichtet werden. Damit entsteht Platz für insgesamt 400 Menschen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.