Kunst geht in die Winterpause

Anzeige
Ende des „Korridors“: Die temporäre Skulptur des Künstlertrios Konsortium stand fast ein Jahr lang auf der Wiese am Moltkeplatz. Nun wurde sie abgebaut.

Die Reihe über junge Kunst soll am Standort jedoch fortgesetzt werden. Der veranstaltende Verein KaM (Kunst am Moltkeplatz e.V.) plant für ein Projekt nach der Winterpause.

Fotos: Debus-Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.