"Mal anders": Neue Freizeit- und Kulturkurse

Anzeige
Künstlerin Susanne Nocke mit Teilnehmern ihres Projekts „Farbtopf“. (Foto: Eike Thomsen)
Essen: Franz Sales Haus |

Tolle Workshops und vielseitige Kurse: Malen, Tanzen, Kochen und vieles mehr...

Mit vielen neuen Kursangeboten im Programm starten die „Mal anders“-Kulturkooperationen des Franz Sales Hauses ins zweite Halbjahr 2015. Die aktuelle Kursbroschüre ist jetzt erschienen, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die inklusiven Kultur- und Freizeitangebote

sind für Menschen mit und ohne Behinderungen konzipiert und bieten eine umfangreiche und vielseitige künstlerische Bandbreite. Rund 50 Kurse und Treffs sind im neuen Programm aufgelistet: Tanz-, Musik- und Theaterangebote zählen ebenso dazu wie verschiedene Mal- und Gestaltungskurse, die in Zusammenarbeit mit Künstlern und Kulturinstitutionen aus der Region angeboten werden. Zum ersten Mal gibt es zum Beispiel „Die kleine Papierwerkstatt“, in der die Teilnehmer den Werkstoff Papier mit allen seinen Eigenschaften kennen lernen. Zu Beginn wird weiches, formbares Pappmaché verarbeitet, später gestaltet die Gruppe mit fantasievollen Farben und Mustern Buntpapier, mit dem dann selbst geschaffene kleine Buchbindearbeiten bezogen werden können. So entstehen tolle Einzelstücke und kleine Geschenke für die Lieben.

Speziell für Kinder und Familien sind diesmal besondere Workshops im Programm: Garantiert farbenfroh geht es im Mosaikkurs zu, der jeweils am Wochenende stattfindet — eine tolle Gelegenheit sich als Familie gemeinsam eine kreative Auszeit zu gönnen. Auch beim Töpferkurs, der extra für Kinder angeboten wird, ist Fantasie gefragt.

Neu im Programm sind Koch-Kurse, die samstags angeboten werden: Die Wochenendworkshops „Leckere Küche“, „Saisonales Kochen“, „Herbstliches Kochen“ und schließlich „Weihnachtliches Kochen“ versprechen tolle neue Rezepte und leckere Genüsse.

In Bewegung kommt, wer sich für einen der neuen Partytanzkurse anmeldet: Im Fiesta Latina-Kurs bestimmen die lateinamerikanischen Rhythmen den Takt. Beim Discofox Light-Workshop geht es um verschiedene Tanzschritte für die Disco oder Partys.

Die aktuelle Kursbroschüre mit allen Kultur- und Freizeitangeboten liegt in vielen öffentlichen Institutionen in Essen aus. Außerdem gibt es das komplette Programmheft auch online oder unter Tel.: 0201 . 27 69 - 107 (Mo bis Do, 9 –13 Uhr).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.