33-Jähriger schwer verletzt

Anzeige

Am Montagmorgen, 28. August, um 7.15 Uhr, stürzte ein 33-Jähriger auf der Frohnhauser Straße bei dem Versuch, einen Rückstau an einer Ampel zu umfahren.

Der Radfahrer war Richtung Mülheimer Straße unterwegs und versuchte, zwischen parkenden und wartenden Autos fahrend, schneller voranzukommen.
Dabei beschädigte er den Außenspiegel eines parkenden Fahrzeugs, verlor das Gleichgewicht, fuhr gegen ein wartendes Fahrzeug und stürzte anschließend.
Die Verletzungen des 33-Jährigen mussten nach der notärztlichen Behandlung vor Ort weiter stationär im Krankenhaus behandelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.