Bodenarbeiten auf dem Thyssen-Krupp Gelände

Anzeige
Unsere "Grüne Hauptstadt" zieht ihre Kreise. Bei Thyssen- Krupp-Hauptquartier in Essen werden vor dem Hauptgebäude landschaftliche Arbeiten ausgeführt. Das Wasser aus den Becken ,musste vorrübergehend weichen. Die Wasserbecken werden mit Mutterboden gefüllt, um die Beflanzung vornehmen zu können. Wie ich in Erfahrung gebracht habe, soll der der alte Zustand nach einigen Monaten wieder hergestellt werden.
3
3
4
5
4
4
4
4
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
1.014
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 04.05.2017 | 22:45  
32.329
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.05.2017 | 06:07  
25.089
Helmut Zabel aus Herne | 05.05.2017 | 09:15  
12.300
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 06.05.2017 | 09:04  
43.256
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 07.05.2017 | 14:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.