Essen-Steele

Beiträge zum Thema Essen-Steele

Ratgeber

STEELE
Im Gemeindezentrum an der Friedenskirche wird am Samstag geimpft

Am Samstag, 8. Januar, findet im Gemeindezentrum an der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39, eine zusätzliche mobile Impfaktion statt: Wie die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele mitteilt, wird allen Impfwilligen ohne vorherige Anmeldung zwischen 10 und 12 Uhr durch die Gemeinschaftspraxis Dr. Andreas Heider und Dr. Marina Heider aus Ratingen je nach Bedarf und Voraussetzung eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungs-Impfung („Booster“) gegen das Corona-Virus mit einem mRNA-Wirkstoff...

  • Essen
  • 05.01.22
Sport

Mädchenfußball
Ehemalige betritt alte Wirkungsstätte.

Verwundet schaute man schon als sich vergangene Woche eine ehemalige Spielerin des SpVgg Steele 03/09 über die Homepage zu einem Probetraining ankündigte. Nach fünf Jahren ohne Fußball betrat Jule Nowak wieder ihre alte Wirkungsstätte am Langmannskamp und konnte sofort begeistern. Nahtlos fügte sie sich mit ihrer freundlichen Art ins Team ein und am Ball zeigte sie vom ersten Tag an das sie nichts verlernt hat. Wir freuen uns das wieder eine tolle Spielerin in das B-Juniorinnen Team gekommen...

  • Essen-Steele
  • 11.11.21
Blaulicht
Eine Frau wurde am Samstagmorgen in Steele von einem masturbierenden Unbekannten verfolgt. Nun sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen.

Polizei sucht Zeugen
Mutmaßlicher Exhibitionist verfolgt Frau in Steele

Eine 52-jährige Frau lief am Samstagmorgen, 9. Oktober, gegen 7.15 Uhr zu ihrer Arbeitsstelle und passierte hierbei auch den Bereich des Steele-Ost Bahnhofs. Dabei wurde sie fußläufig von einem masturbierenden Unbekannten verfolgt. Der Tatverdächtige soll circa 180 cm groß sein. Er trug eine schwarze weite Hose und einen schwarzen Kapuzenpullover. Wer den Mann gesehen hat oder Angaben zu seiner Identität machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0201/8290 bei der Polizei Essen zu melden.

  • Essen-Steele
  • 11.10.21
Ratgeber

Tip Top Kindermoden eröffnet in der Kettwiger Altstadt

Tip Top Kindermoden eröffnet in der Kettwiger Altstadt FÜR DIE KLEINEN KETTWIGER KINDER VON HEUTE ALL FOR THE LITTLE ONES IN KETTWIG Für Geschäftsführerin Yvonne Arnold ist ihre Tochter Noelia nicht nur das größte Glück auf Erden, sondern auch die Inspiration für ihr tägliches Tun. Die Idee eine Kinderboutique in Kettwig zu eröffnen war mehr überraschend als geplant – entstand aus einer Menge kleiner Zufälle und großer Gedanken, die heute eine Lücke in Kettwig schließen soll. Von Kindermode,...

  • Essen-Kettwig
  • 02.10.21
  • 1
Sport

Mädchenfußball
Neue Saison, neue Trikots, neuer Verein.

Morgen ist es soweit, die jungen Steelerinnen starten in die Saison 2021/22 am Langmannskamp. Die Vorfreude auf den Begin der Meisterschaft war ihnen beim Training am Mittwoch schon anzumerken. Hoch konzentriert wurden die Übungen beim Training absolviert und die Spannung die in der Luft lag war auch von außen spürbar. Leider war der Wechseln zu den Teufelinnen nicht Spannungslos da man sie nicht so ganz ohne Probleme gehen lassen wollte. Ob man sich im Jugendbereich damit etwas gute angetan...

  • Essen
  • 03.09.21
Politik
Vor dem Vereinsheim des Steeler Ruder-Vereins e.V. präsentierten Mitglieder des Runden Tisches Essen-Steele ihre Miteinander-Lebens-Regeln. Am 8. September werden die fünf Regeln im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen unterzeichnet.

STEELE
Fünf Regeln für Vielfalt und Zivilcourage

„Steele ist vielfältig“, „Steele zeigt Zivilcourage“, „Steele schafft Verbindungen“, „Steele handelt fair“ und „Steele bleibt nachhaltig“ – so steht es auf zehn großen Bannern, die seit Donnerstag weithin sichtbar an markanten Orten des Stadtteils hängen: Mit fünf „Miteinander-Lebens-Regeln“ wollen 19 Steeler Institutionen, die sich zum „Runden Tisch Essen-Steele“ zusammengeschlossen haben, ein sichtbares Zeichen für Toleranz, einen respektvollen Umgang miteinander und gegenseitige Solidarität...

  • Essen-Steele
  • 03.09.21
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-H E I M A T Ruhrgebiet spontan
HOLLAND... ganz nah in Wattenscheid!?!

ein WIEDERSEHEN...zwei LK-Bürgerreporterinnen :-) JULI 2021, zweiter CORONA-Sommer ...natürlich verändern sich Dinge, im Leben. Von Zeit zu Zeit. Manches ist okay, manches auch richtig gut, oder gar besser, und natürlich gibt es auch weniger schöne Veränderungen.... Als Anfang letzten Jahres dieser CORONA-Virus (oder heißt es DAS VIRUS ???!!!) die "Welt im Sturm´ eroberte"... gehörte es gewiss für die meisten Menschen zu einer eher negativen Sache, etwas Befremdliches und etwas möglicherweise...

  • Wattenscheid
  • 22.08.21
  • 20
  • 6
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Wer kann der Polizei helfen?
Täter nach versuchtem Tankstellenraub auf der Flucht

Gestern kam es in Steele beinahe zu einem Tankstellenraub. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Am Donnerstagmittag, 19. August, betrat ein Unbekannter gegen 12.15 Uhr eine Tankstelle an der Westfalenstraße. Er gab vor, Tabakwarenzubehör kaufen zu wollen. Als die Mitarbeiterin die Kasse öffnete, forderte der Mann aggressiv das Bargeld aus der Kasse. Der Unbekannte hielt ihr zudem eine Flasche ins Gesicht und drohte sie mit Säure zu überschütten. Als ein LKW zeitgleich auf die Tankstelle fuhr,...

  • Essen-Steele
  • 20.08.21
Politik
Die Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Serap Güler.

"Steele bleibt bunt"
Bürgerbündnis lädt zur Kundgebung auf dem Grendplatz

Das Bürgerbündnis "Mut machen – Steele bleibt bunt" lädt ein zur Kundgebung und Diskussionsveranstaltung mit der Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Serap Güler. Das Thema ist "Demokratisches Leben verteidigen". Die Kundgebung findet statt am Mittwoch, 11. August um 18 Uhr auf dem Grendplatz in Essen-Steele. Es spielt die Kapelle Schwarz-Rot-Atemgold. Im Anschluss an die Kundgebung findet ab 19 Uhr eine...

  • Essen-Steele
  • 09.08.21
LK-Gemeinschaft
34 Bilder

Wegen Wetter umgeplant dannoch Freitags gestartet. 25.06. mit de Fiets in Essen !
Wieder besuchten Niederrheiner das Ruhrgebiet! (2)

Wie versprochen, Teil 2 ;-) Ja es gab noch viel mehr zu sehen auf dieser schönen Tour, Straußen und alte Gemäuer, Altstadtflair. Viele schöne Motive für die Kamera. Speicherkarte hatte richtig Streß alles festzuhalten ;-)!  Ja solche Touren mag ich ganz besonders, da ist es fast egal ob Ruhrgebiet oder mein vertrauter Niederrhein. Ob ich wohl auch weitere Gebiete  Düsseldorf oder das Sauerland usw. mit de Fiets beradel wird sich zeigen! Ostsee Nordsee haben wir schon einige Kilometer...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.07.21
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

Entschlossen wegen Wetter umgeplant Freitags gestartet. Mit de Fiets in Essen !
Wieder besuchten Niederrheiner das Ruhrgebiet! (1)

Wieder eine Radtour im Ruhrgebiet !!! Ja es ist schon wieder ein paar Wochen her als wir mit Anja und Detlef diese Tour gemeinsam unternahmen. Wetterbedingt auch mit Terminänderung hat es dann aber bestens geklappt. Wenn man Essen im Ruhrgebiet hört, kann man sich nicht vorstellen so viel Grüne Lunge zu sehen. Auch schöne Radwege ( auch schon mal holperig ;-)! ) haben wir befahren. Detlef hat uns viel auf unserer Tour erklärt. Es war ein schöner Tag, den wir zum Abschluss bei Kaffee und Kuchen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.07.21
  • 17
  • 2
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Stadtspiegel Essen
Löwes Abschied vom STEELER KURIER

Liebe Leserinnen und Leser, mit den besten Kolleginnen und Kollegen der Welt habe ich über 30 Jahre beim STADTSPIEGEL ESSEN zusammengearbeitet, über 25 Jahre davon im Gebiet des Steeler/Ruhr Kurier. Ich habe in allen gesellschaftlichen Bereichen so tolle Menschen kennenlernen dürfen. Ich war der Oster-Hasi, ein singender Capri-Fischer, schwitzte mit Ihnen um die Wette im Fitnessstudio, tanzte Olaf Hennings Lasso-Tanz, hatte Stände auf den Weihnachtsmärkten und konnte immer "Klartext" reden -...

  • Essen-Steele
  • 26.06.21
  • 14
  • 4
Vereine + Ehrenamt

INKLUSIONSTHEMENSTAND IM STADTTEIL

Bei perfektem Wetter konnten am vergangenen Samstag das Steelenser Bürgerbündnis - Quartiergruppe des Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. - den Auftakt zum Projekt - Barrierefreiheit im Stadtteil Steele - an der Mariensäule Steeles starten. Unter Einhaltung der neuen Corona Verordnungen war es möglich, endlich in der Öffentlichkeit die Probleme und Anliegen der Steeler und Steelenser aufzunehmen. Und das auch die Corona-Lockerungen an diesem Tag sich bemerkbar gemacht, zeigt ein ein positives...

  • Essen-Nord
  • 31.05.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die engagierten Nachbarn der Initiative bei der Müllsammelaktion im April.

Auf zum Frühjahrsputz
Aufruf zur Müllsammelaktion an der Steeler Straße

Die Initiative „Zuhause am Wasserturm“ trifft sicher wieder, um Müll und Unrat im Viertel rund um den Wasserturm an der Steeler Straße aufzusammeln. Unterstützer sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Los geht es am Sonntag, 30. Mai, ab 11 Uhr am Wasserturm. Silas Haake, Anwohner und Initiator aus dem Viertel erklärt: „Nach der letzten Müllsammelaktion im April haben wir schnell beschlossen, dass wir nun monatlich zu Müllsammelaktionen aufrufen möchten. An jedem letzten Sonntag im Monat...

  • Essen-Steele
  • 25.05.21
  • 1
  • 1
Politik

Sotmann (CDU) fragt: Wie geht es jetzt mit dem RS1 weiter?
Endstation Kray Nord-Bahnhof ?!

Ein Radschnellweg, der von Hamm bis Duisburg das gesamte Ruhrgebiet einmal durchqueren soll und die Radinfrastruktur auf ein ganz neues Niveau heben kann – und dann soll er auch noch mitten durch Essen-Kray gehen. Ein solches Vorzeigeprojekt könnte der Radschnellweg 1 (RS1) sein. Leider wird das Großprojekt immer wieder ausgebremst und es kommt gehäuft zu Verzögerungen. Von den geplanten 100 km ist bislang einzig ein rund 12,5 km langes Teilstück zwischen Mülheim und Essen befahrbar. Es gibt...

  • Essen-Steele
  • 23.05.21
  • 1
Politik
2 Bilder

Sotmann (CDU): Versorgungsleitungen verlegt
„Dauerbaustelle“ in der Kellinghausstraße

Viele Anwohner und Anlieger fragen sich, wie lange die Baustelle und die damit einhergehende Sperrung der Kellinghausstraße noch andauern werden. Eine Frage, die viele Bürger auch an den örtlichen CDU-Bezirksvertreter Nils Sotmann herangetragen haben. Nun gehen die Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am Schwarzbach auf die Zielgerade. Mit einer Freigabe der Kellinghausstraße ist laut aktuellem Zeitplan im Sommer zu rechnen. Doch die nächsten Arbeiten haben bereits begonnen, wie Sotmann...

  • Essen-Steele
  • 14.05.21
  • 2
Blaulicht
Den Link zum Bild aus der Überwachungskamera findet man im Text.

Öffentlichkeitsfahnung
Polizei sucht eine EC-Karten-Betrügerin

Anfang Dezember vergangenen Jahres wurde einer 84-jährigen Seniorin die Geldbörse aus ihrer Handtasche gestohlen - mit der darin befindlichen EC-Karte hob eine Unbekannte am 8. Dezember um 16.15 Uhr an einem Geldautomaten am Kaiser-Otto-Platz eine größere Summe Bargeld ab. Während ihres Aufenthaltes in der Bankfiliale wurde die Unbekannte gefilmt. Mit einem Bild aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach der Unbekannten und fragt: Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tatverdächtigen...

  • Essen-Steele
  • 06.05.21
Politik

Brückensperrung zwischen Horst und Freisenbruch
E-Busse für Schüler sollen ab Montag für Entlastung sorgen

Durch die seit Anfang Februar für den Linienverkehr gesperrte Brücke am Sachsenring wurde die Ringbuslinie 164/184 geteilt. Für viele Schülerinnen und Schüler, die vom Hörsterfeld aus nach Freisenbruch zu den weiterführenden Schulen und wieder zurück kommen müssen, wäre nur der Umstieg über den S-Bahnhof Steele möglich gewesen. Die Grünen haben bei der Verwaltung und der Ruhrbahn nachgehakt. Silas Haake, Mitglied im Schulausschuss und selbst ehemaliger Schüler an der Wolfkuhle, erklärt dazu:...

  • Essen-Steele
  • 12.03.21
  • 1
  • 1
Politik
Marion Buschkönig, Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks I.
2 Bilder

Unter anderem "marode Gehwege"
GRÜNE warten auf Sanierung der Steeler Straße

Als im Sommer 2018 die Stadt endlich die Pläne zur lang ersehnten Umgestaltung der Steeler Straße zwischen Schwanenbusch und Wasserturm präsentierte, war die Hoffnung groß. Doch der angekündigte Baustart im Sommer 2020 blieb aus. Darum haben die GRÜNEN in der Bezirksvertretung I in einer Sitzung im November bereits um Sachstandsbericht durch die Verwaltung gebeten. Dieser liegt auch drei Monate später nicht vor. „Die Steeler Straße rund um den Wasserturm ist längst in die Jahre gekommen. Die...

  • Essen-Steele
  • 19.02.21
Wirtschaft
Geschlossene Türen, Existenzängste, Unverständnis und Ungeduld - der Lockdown trifft die Stadtteile hart. Foto: Norbert Janz
4 Bilder

Essen, Lockdown in den Stadtteilen
Resignation, Ungeduld und gespenstische Stille...

Geschäftswelt und Gastronomie trifft der Lockdown besonders hart. Plätze und Einkaufsstraßen in den Stadtteilen von Essen sind fast menschenleer. Versprochene Hilfen vom Bund sind bisher oft noch nicht angekommen. Wie ist die Stimmung vor Ort? Wir haben nachgefragt. "Irgendwie ist das alles ein gespenstisches Warten. Wird die Bundesregierung sich an ihren eigenen Vorgaben orientieren und Einschränkungen lockern?" - so beschreibt Léon Finger, Vorsitzender des Initiativkreis City Steele (ICS)...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
  • 2
Politik
Die Baukosten am Kufo in Steele erhöhen sich wegen notwendiger Maßnahmenerweiterungen um weitere ca. 1,6 Mio. Euro. Foto: Vogt
2 Bilder

Kufo in Essen-Steele
Sanierung wird 1,6 Mio. Euro teurer

Vor gut einem Jahr hat die Sanierung des Kulturforums in Steele begonnen. Schnell wurde deutlich, dass man mit den ursprünglichen Kosten und der geplanten Zeitschiene nicht klar kommen wird. Die Schätzung der zusätzlichen Kosten liegt nun vor. Die Baukosten erhöhen sich wegen notwendiger Maßnahmenerweiterungen um weitere ca. 1,6 Mio. Euro. Gesamtkosten: 4 Millionen Euro "Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt mittlerweile ca. 4 Mio. Euro, ausgehend von ursprünglich 1,8 Mio. Euro", so der...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.