Restbaustoffe der Altendorfer Straße wurden abgeräumt

Anzeige
Nach Beendigung der Straßen- und Gehwegeerneuerungsarbeiten an der Altendorfer Straße und der inzwischen geräumten Kanalbaustellen in der Grieperstraße wurden über zwölf Monate auf dem Parkstreifen am Anfang der Grieperstraße in Altendorf Restbaustoffe, Kanalschachdeckel, Verkehrsbarken und eine Menge Unrat gelagert. Warum die Materialien nach Baustellenabschluss von der ausführenden Baufirma nicht abgeräumt wurde konnte nicht geklärt werden. Nach Gesprächen mit Anliegern und unter Einschaltung der Bezirksverwaltungsstelle IIi Essen West erreichte Bernd Schlieper, Bezirksvertreter vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS das der Missstand Ende April beseitigt wurde, sodass der Parkstreifen genutzt werden kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.