Was ändert sich im Angebot am S-Bahnhof Essen-West und Frohnhausen?

Anzeige
Der S-Bahn Takt wird geändert -was kann man tun?
Essen: Lighthouse |

Veranstaltung zur Umstellung des S-Bahn-Taktes

Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr

LIGHTHOUSE Essen, Seminarraum

Essen, Liebigstraße 1

Diskussions- und Informationsveranstaltung mit:
• Lothar Ebbers, Pro Bahn NRW
• Ernst Potthoff, verkehrspol. Sprecher Grüne Ratsfraktion
Moderation: Moritz Balz, AG Verkehr der Essener Grünen


Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat eine Umstellung des S-Bahn-Taktes von bisher 20 Minuten auf künftig 30 bzw. 15 Minuten ab 2019 beschlossen. Dies bringt zwar für einige Verbindungen in Essen deutliche Verbesserungen. Im Essener Stadtbezirk 3 kommt es jedoch zu einer Ausdünnung des S-Bahn-Angebotes. Durch die geänderten Takte entstehen Wartezeiten bis zu 15 Minuten am Bahnhof Essen-West (8.800 Fahrgäste täglich) sowie bis zu 20 Minuten am Bahnhof Essen-Frohnhausen (3.500 Fahrgäste täglich), die nur teilweise durch den zusätzliche Halt von zwei Regionalbahnen ausgeglichen werden. Bei der Veranstaltung soll diskutiert werden, wie die Angebotsverschlechterungen durch den VRR oder im Angebot der Essener Verkehrs-AG (EVAG) kompensiert werden können.

Anreise: mit Buslinien 145, 147 und den Straßenbahnlinien 106, 109 über die Haltestelle Alfred-Krupp-Schule.

Veranstalter:
Grüne im Bezirk III
Grüne Ratsfraktion Essen,
Email: Helmar.Pless@gruene-fraktion-essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.