S Bahn

Beiträge zum Thema S Bahn

Blaulicht
Unfall auf den Bahngleisen zwischen Kamen und Methler. Archivfoto: Jungvogel

Streckensperrung zwischen Dortmund und Hamm- UPDATE: Jetzt wohl wieder frei
Unfall auf den Bahngleisen zwischen Kamen und Methler

Zu einem tödlichen Personenunfall kam es am heutigen Montagvormittag (22. Juni) auf der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Kamen-Methler und Kamen. Die Einsatzkräfte sind zur Zeit vor Ort und haben den Verkehr am Kreisel an der Westicker Straße kurzfristig umgelenkt. Die Strecke zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Hamm Hauptbahnhof war ebenfalls zeitweilig gesperrt. Bahnreisende müssen mit Verspätungen rechnen. Wie die Deutsche Bahn nach 14 Uhr verkündete, soll die Strecke jetzt wieder frei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.20
Ratgeber
Für knapp drei der etwas mehr als sechs Ferienwochen fallen die S6 (zwischen Düsseldorf Hbf. und Köln-Mülheim) und die S68 (zwischen Düsseldorf Hbf. und Langenfeld Rhld.) komplett aus, was die ÖPNV-Nutzer erneut zum Umsteigen auf den sogenannten Schienenersatzverkehr, sprich auf eigens eingesetzte Buslinien, zwingt.

Stadt Langenfeld und Bahn stellen Weichen für den Schienenersatzverkehr
Linien S6 und S68 entfallen für gut drei Wochen

Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) werden, wie bereits im Februar angekündigt, auch in den bevorstehenden Sommerferien Auswirkungen auf den S-Bahnverkehr haben. Für knapp drei der etwas mehr als sechs Ferienwochen fallen die S6 (zwischen Düsseldorf Hbf. und Köln-Mülheim) und die S68 (zwischen Düsseldorf Hbf. und Langenfeld Rhld.) komplett aus, was die ÖPNV-Nutzer erneut zum Umsteigen auf den sogenannten Schienenersatzverkehr, sprich auf eigens eingesetzte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.06.20
Politik
Ab dem 15. September sollen endlich Züge auf dem fehlenden Stücke der S9 nach Herten und Recklinghausen rollen. Bis dahin müssen Fahrgäste aber mit einem Schienenersatzverkehr vorliebnehmen.

Ab Mitte September sollen dann endlich S-Bahnen unterwegs sein
Schienenersatzverkehrfür fehlende S9-Strecke

Das ist mal eine gute Nachricht für den Öffentlichen Personennahverkehr: Für das fehlende Teilstück der S9 wird kurzfristig ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Genau dies hatten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Gladbeck in ihrer jüngsten Sitzung in einer Resolution gefordert. Und der "Verkehrsverbund Rhein Ruhr" (VRR), zuständig für die Koordination des Nahverkehrs im Ruhrgebiet, hat dies nun beschlossen. Der Schienenersatzverkehr soll durch ein Busunternehmen...

  • Gladbeck
  • 20.06.20
Blaulicht
In der Nacht von Freitag auf Samstag konnte die Polizei drei Graffitisprayer am Duisburger Hauptbahnhof festnehmen. Zuvor haben die Beschuldigten eine S-Bahn an der Haltestelle Großenbaum besprüht.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet
Aufmerksamer Lokführer überführt Graffitisprayer

In der Nacht von Freitag auf Samstag (18. April) um kurz nach 1 Uhr meldete der Lokführer der S1, dass drei Graffitisprayer am Haltepunkt Großenbaum die S1 besprüht haben. Eine umgehend eingeleitete Fahndung  nach den Tätern im näheren Umfeld seitens der Bundespolizei blieb ohne Erfolg. Erst als der Lokführer gegen 3 Uhr die Täter erneut beim Einstieg in die S1 ausmachen konnte, kam es nach schnellem Informationsaustausch mit der  Bundespolizei zur Festnahme im Duisburger Hautbahnhof. Bei...

  • Duisburg
  • 20.04.20
  •  2
Politik
Die S5 fährt von Dortmund Hauptbahnhof bis nach Hagen - und hält auch in Barop.

Infrastrukturprogramm für NRW
Barop bekommt einen neuen S-Bahnhof

Die Deutsche Bahn hat ihre Infrastrukturprojekte für NRW vorgestellt. Eines der 21 Projekte, die bis 2029 umgesetzt werden sollen, ist der Neubau des Haltepunktes Dortmund-Barop, wie die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete Anja Butschkau mitteilte. Dieser Erfolg freut die Hombrucher SPD. „Wir freuen uns über diese Nachricht. Das war eine Maßnahme, für die sich die SPD auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene stark gemacht hat“, sagt die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau. „Diese Investition...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.20
Politik
Bild v. l.:  Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann, Ratsherr Dirk Kalweit, Georg Seifert (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr / VRR), Julia Limia y Campos (Abellio Rail NRW), Thorsten Lux (Abellio Rail NRW), Thomas Hertel (CDU K/B)
  2 Bilder

Großer Andrang und volles Haus beim ersten CDU KLARTEXT-Bürger-Dialog im Jahr 2020

Die Themen Sicherheit & Ordnung sowie Öffentlicher-Nahverkehr erregen im Stadtteil die Gemüter Ist das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang, welches seit vielen Jahren immer am letzten Dienstag eines jeden Monats in Kupferdreh stattfindet und bei dem die Bürger die zu behandelnden Themen im Vorfeld anmelden können, traditionell auch gut besucht, diesmal platzte der große Veranstaltungsraum vor lauter Andrang sprichwörtlich aus allen Nähten. Denn die hoch aktuellen...

  • Essen-Ruhr
  • 29.01.20
Politik

Verspätungen und Fahrplanproblematik S9/RE49
Vertreter von Abellio & VRR zu Gast bei dem Bürgerdialoggespräch der CDU Kupferdreh / Byfang

Von der Graffiti-Problematik bis zu Zugausfällen, Verspätungen & Fahrplanproblemen! - Essens Ordnungsdezernent & Vertreter der Ruhrbahn, des VRR & Abellio nehmen Stellung! Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 28. Januar 2020, um 19.30 Uhr, ist es wieder soweit! Traditionell in der Gaststätte „Zum Fass des Diogenes (Steaks & More)“, Colsmanstraße 10 in Essen-Kupferdreh, laden die örtlichen Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum ersten...

  • Velbert
  • 23.01.20
  •  1
Blaulicht

Frau nachmittags auf der Rheinischen Straße überfallen
Nach Raub Verdächtige festgenommen

Zwei junge Männer haben gestern, 2. Januar, einer 44-jährigen Dortmunderin auf der Rheinischen Straße Handy und Geldbörse entrissen. Wenig später nahm  die Polizei die mutmaßlichen Täter fest. In Höhe der Ostermannstraße waren der Frau auf dem Gehweg zwei junge Männer entgegen gekommen. Plötzlich riss ihr einer der Täter das Handy und ihre Geldbörse aus der Hand. Beide rannten Richtung Westen. In der nahen Tankstelle rief die Frau die Polizei. Und schon wenig später entdeckten die Beamten...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Politik
Ringlinie - Grüne Linie
Achtlinie - Orange Linie
Ruhrschiene: 4-Minuten-Takt, direkt ohne Umsteigen
Sonst: alle 4 Minuten, alternierend direkt oder mit Umsteigen (+4 Minuten)
  3 Bilder

Endlich Bus und Bahn fahren wie sonst in Metropolen üblich
Ring- und Achtlinie könnten öffentlichen Nahverkehr im Ruhrgebiet revolutionieren

Das Ruhrgebiet braucht dringend ein leistungsfähiges öffentliches Nahverkehrsnetz wie es sonst in europäischen Großstädten und Metropolen schon lange Standard ist. Über dieses Ziel sind sich eigentlich alle einig. Um das Ziel zu erreichen wird allerdings wenig bis gar nichts getan. Der Takt des RRX ist nicht metropolengerecht Zwar soll bis 2035 die Infrastruktur für ein besseres Regionalbahnnetz aufgebaut werden (VRR-Nahverkehrsplan 2014), damit in 15 Jahren sogenannte RRX-Züge die...

  • Bochum
  • 01.01.20
  •  1
Politik
Zentrale Maßnahmen für Höntrop, STADTGESTALTER
  4 Bilder

9 Vorschläge für Höntrop
Ein neuer Platz, eine Allee und ein Parkhaus an der S-Bahn für Höntrop

Wie so manchen Stadtteilen in Wattenscheid und Bochum fehlt auch Höntrop fehlt ein echtes Stadtteilzentrum. Ein Teil der Geschäfte befindet sich entlang der Höntroper Straße vom S-Bahn-Halt bis zur Kreuzung mit dem Wattenscheider Hellweg, ein anderer am Hellweg, Sparkasse, Bäcker und ein Café liegen wiederum im an der Westenfelder Straße westlich des Germanenviertels. Der größte Supermarkt liegt am Rand des vermeintlichen Zentrums ohne Anbindung an andere Geschäfte. Einige attraktive...

  • Bochum
  • 25.12.19
  •  1
Blaulicht
  2 Bilder

Beherzte Fahrgäste brachten S-Bahn zu Anhalten, nach medizinischen Notfall des Lökführers

Nach einem mutmaßlichen medizinischen Notfall für den Fahrer einer S-Bahn sorgten beherzte Fahrgäste in den Nachtstunden zum 22.12.2019 für das Anhalten der Bahn: Gegen 00:40 Uhr war die Straßenbahn (Linie 66) vom Siegburger Bahnhof aus in Richtung Bonn unterwegs, als bei der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei mehrere Notrufe eingingen. Mehrere Fahrgäste meldeten ab der Haltestelle "Sankt Augustin-Mülldorf", dass der Fahrer der Bahn augenscheinlich nicht ansprechbar sei und der Zug nunmehr...

  • Marl
  • 22.12.19
Ratgeber
Die weiterhin im 20-Minuten-Takt fahrende Linie 471 erhält im Berufsverkehr je drei Zusatzfahrten pro Stunde und Richtung zwischen Westerfilde und Bodelschwingh um den Umstieg am Westerfilder S-Bahnhalt anzupassen.

Kleine Anpassungen bei Bussen erst ab dem 7. Januar mit den neuen Fahrplänen
DSW21 passt seine Takte an S-Bahnen an

Da die Bahn am Sonntag, 15. Dezember, ihre S-Bahnlinien S1, S2 und S4 von einem 20-Minuten- auf einen 15-/30-Minuten-Takt umstellt und die Verknüpfungen zwischen S-Bahn und DSW21-Angebot meist auch danach gut funktionieren, wird DSW21 nur kleinere Anpassungen im Busbereich vornehmen. Diese werden zum Fahrplanwechsel am 7. Januar umgesetzt. „Wir sind gut aufgestellt. Eine tiefgreifende Fahrplanumstellung aufgrund der S-Bahn-Taktänderung ist bei DSW21 nicht erforderlich“, erklärt Lars...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
Ratgeber
Mehr Züge fahren nach dem Fahrplanwechsel am Sonntag am Hauptbahnhof.

Fahrplanwechsel bringt ab Sonntag mehr Züge
Neue RE-Linie 32 startet Sonntag in Dortmund

Der Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember, bringt viele Änderungen für Bahnnutzer. Das größte Paket bildet die S-Bahn, die im Ruhrgebiet mit einer neuen Taktstruktur im nachfragegerechten 15-/30-Minuten-Takt und angepassten Linienführungen aufwartet und mit schnellem Regionalverkehr überlagert wird. Ab morgen verkehrt die neue Linie RB 32 zwischen Dortmund Hbf und Dortmund-Mengede auf direktem Wege und gemeinsam mit dem RE 3 etwa alle 30 Minuten. Somit profitieren Fahrgäste von einer...

  • Dortmund-City
  • 12.12.19
Blaulicht
Lebensretter Karsten Weisgut, hier mit Laudator Matthias Matschke erhielt für sein mutiges Eingreifen auf dem S-Bahnsteig den XY-Preis vom ZDF.
  3 Bilder

Auszeichnung für mutige Rettung einer 77-Jährigen vor einem Angreifer
XY-Preis für Kita-Leiter Karsten Weisgut

Für seine mutige Tag an der S-Bahnstation wurde ein Dortmunder jetzt vom Bundesinnenminister ausgezeichnet. Im ZDF-Hauptstadtstudio erhielt er mit anderen Lebensrettern von Horst Seehofer, als Schirmherr den "XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen" verliehen. Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis geht an Menschen, die sich couragiert für andere eingesetzt haben. Als prominente Paten übernehmen die Schauspieler Amy Mußul, Heino Ferch und Matthias Matschke gern die Rolle der...

  • Dortmund-City
  • 21.11.19
Blaulicht
"Wer beobachtete zwischen 20:40 Uhr und 21:10 Uhr Personen, die sich am Gleis des DB Haltepunktes aufhielten?", fragt die Bundespolizei und hofft auf Hinweise unter Tel:0800 6 888 000.

Gefahr für S-Bahn am Haltepunkt Kruckel: Bundespolizei hofft auf Hinweise
Wer hat den Baumstamm auf das Gleis gelegt?

Unbekannte legten Montagabend, 21. Oktober, einen Baumstamm quer über die Gleise des Dortmunder Haltepunktes Kruckel. Gegen 21:11 Uhr sah der Fahrer der S5 den länglichen Gegenstand auf den Gleisen und konnte mit einer Schnellbremsung die S-Bahn gerade noch rechtzeitig stoppen. Von Verdächtigen, die den drei Meter langen und 30 cm dicken Stamm auf die Gleise gelegt haben, fehlte jede Spur. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Hinweise. Und...

  • Dortmund-City
  • 22.10.19
Blaulicht

Bundespolizei ermittelt nachdem Dortmunder ins Gleisbett stieg
Für seine Frau stoppt Mann die S-Bahn

Ein 34-jähriger Dortmunder hat sich gestern, 18. Oktober in Essen-West ins Gleisbett begeben, um eine S-Bahn an der Abfahrt zu hindern. Der Grund: Seine Frau war noch nicht am Bahnsteig. Nun ermittelt die Bundespolizei nach dem lebensgefährlichen Vorfall im Bahnhof Essen-West. Als die S-Bahn am frühen Nachmittag abfahrbereit am Bahnsteig stand , verlangte der Mann offensichtlich vom Lokführer, mit der Weiterfahrt des Zuges zu warten, da seine Ehefrau noch nicht da war. Als dieser weiterfahren...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Politik
Die beiden S-Bahn-Linien werden weiter von DB Regio NRW zwischen Dortmund und Solingen und Unna und Lütgendortmund über den Dortmunder Hauptbahnhof betrieben.

Auftrag bis Ende 2021 für S-Bahnverkehr vergeben
S1 und S4 werden weiter von DB Regio NRW betrieben

Jetzt ist es offiziell: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) haben die DB Regio NRW mit dem Betrieb der Linien S1 und S4 für weitere zwei Jahre ab dem Fahrplanwechsel im Dezember bis 2021 beauftragt. Die Nahverkehrstochter der Deutschen Bahn bleibt somit für diesen Zeitraum weiter Betreiber der beiden Linien zwischen Dortmund und Solingen sowie Unna und Dortmund-Lütgendortmund. Dabei geht es um fast 5 Mio. Zugkilometer jährlich. „DB Regio NRW bedankt...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Wirtschaft

Rolltreppe am Bahnhof Essen-Steele steht seit März still
Deutsche Bahn AG: "Ersatzteile fehlen"

In den vergangenen Wochen mehrten sich die Beschwerden unserer Leser zum Zustand des Bhf Essen-Steele-Mitte. Die Rolltreppe vom Steeler Verkehrsplatz zur Fußgängerbrücke funktioniert nach Ausfällen wieder, ebenso der Aufzug im Bhf-Gebäude (wir berichteten). Schäden durch Vandalismus Die Rolltreppe zu den S-Bahngleisen 101 und 102 steht aber immer noch still - und das seit März diesen Jahres. Warum dauert eine Reparatur so lange? Dazu haben wir die Deutsche Bahn AG gefragt. Eine...

  • Essen-Steele
  • 06.09.19
  •  4
  •  2
Politik
Die Stadt versucht nicht mehr auf rechtlichem Wege einen RRX-Haltepunkt in Langenfeld zu erhalten. Dafür soll die Taktung der S-Bahn erhöht werden.

RRX-Haltepunkt in Langenfeld
Stadt zieht Klage zurück und setzt sich für bessere Anbindung über das S-Bahn-Netz ein

Im Zuge der Genehmigung des Rhein-Ruhr-Express hatte die Stadt Langenfeld Ende Mai vorsorglich und fristwahrend Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamtes eingereicht.  Nach intensiver Beratung mit den beauftragten Fachanwälten und nach Sichtung der im Verfahren erstmals komplett überlassenen Planfeststellungsunterlagen hat die Stadt die Klage nun zurückgenommen. Die Erfolgsaussichten der Klage, insbesondere im Hinblick auf den von der Stadt geforderten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.07.19
Blaulicht

Bundespolizei ermittelt und warnt davor, auf Züge zu steigen
Schwerverletzt nach Unfall am Hauptbahnhof

Schwere Verletzungen erlitt am Samstagmorgen, 22. Juni, ein 20-jähriger Mann durch einen Stromschlag am Dortmunder Hauptbahnhof. Nach Ermittlungen der  Bundespolizei ist der Schwerverletzte vermutlich auf den Waggon einer dort abgestellten S-Bahn geklettert. Zeugen berichteten der Polizei, dass sie einen Lichtbogen gesehen und dann einen Knall gehört hätten. Daraufhin seien sie zur Unfallstelle gelaufen, wo drn 20-Jährige am Boden lag. Es wurden umgehend Hilfemaßnahmen eingeleitet und die...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Politik

Umleitung in den Sommerferien
S1 fährt über Strecke der S6, aber hält dort nicht überall

Wenn die Deutsche Bahn in den Sommerferien gleich eine ganze Reihe von Baumaßnahmen zwischen Essen und Düsseldorf-Flughafen bündelt, ist auch die S-Bahn-Linie 1 wegen Sperrungen von einer Umleitung betroffen. Statt den normalen Weg über Duisburg zu nehmen, verkehren die Züge auf der Strecke der S6, fahren also über die Bahnhöfe Essen-Süd, -Stadtwald usw. In Düsseldorf-Derendorf kehrt die Bahn auf ihre eigentliche Route zurück. "Das macht im Zusammenspiel mit der regulär verkehrenden S 6...

  • Essen-Süd
  • 18.06.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.