Alles zum Thema VRR

Beiträge zum Thema VRR

Politik

Gemeinsam mobil in Essen.
Die Mobilität der Zukunft.

Zukunftswerkstatt… Mit Impulsen von Frau Sara Klemm (Master of Arts / Projektkoordination NEMO) und Herrn Michael Zyweck (Leiter der Koordinierungstelle Rhein Ruhr des VRR) will die SPD-Projektgruppe MOBILITÄT mit den Gästen ins Gespräch kommen. Es werden neue Ideen und Lösungen gemeinsam entwickelt, diskutiert und ausgearbeitet. Moderiert wird die Veranstaltung von Herrn Professor Klaus Wermker (Honorarprofessor an der Universität Duisburg Essen und erfahrener Stadtentwickler). Wann? Am...

  • Essen
  • 17.01.19
  • 34× gelesen
Politik
8 Bilder

Vorreiter Bochum
Warum immer mehr Städte Seilbahnen planen und das Ruhrgebiet für Seilbahnen ideal ist

Nach Bochum, Wuppertal, Oberhausen, Düsseldorf, Ratingen, München, Stuttgart, Köln, Wiesbaden und Bonn sowie einigen anderen Städten wird jetzt auch in Dortmund über urbane Seilbahnen nachgedacht (Eine Seilbahn sollte Dortmunds Lösung bei der Verkehrswende sein, RN vom 07.01.19). NRW will den ÖPNV- und Radverkehr ausbauen um den Autoverkehr zu halbieren Der Druck auf die Städte über Alternativen zum Autoverkehr nachzudenken wird beständig größer. Das gilt besonders für das Ruhrgebiet. Die...

  • Bochum
  • 12.01.19
  • 666× gelesen
  •  2
  •  2
Ratgeber

YoungTicket erfolgreich

Positives Fazit für verbundweit gültiges Auszubildendenticket Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist sehr zufrieden mit seinem zum 1. Januar 2018 eingeführten Azubiticket. Das bis dato preisstufenbezogene YoungTicket wurde in das netzweit gültige YoungTicketPLUS umgewandelt. Seitdem profitieren die gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden von deutlichen Mobilitätsvorteilen und meist auch von einem reduzierten Ticketpreis. Ziel der Reform war es, mehr Auszubildende für den ÖPNV zu...

  • Duisburg
  • 22.12.18
  • 24× gelesen
Ratgeber

Verkehrsinfo +++ Änderungen im Busverkehr am 2. Adventswochenende
Mit Bussen zum Weihnachtsmarkt +++ Verkaufoffener Sonntag am 2. Advent in Hagen

Durch die Weihnachtsmärkte in Wetter, in Breckerfeld und am Tücking sowie den verkaufsoffenen Sonntag in der Hagener Innenstadt kommt es am 2. Adventswochenende zu veränderten Fahrzeiten der Hagener Straßenbahn. Weihnachtsmarkt Wetter Zum Weihnachtsmarkt in Wetter am Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, enden und beginnen die Busse der Linie 541 an der Haltestelle „Ruhrstraße“. Der Bahnhof kann aufgrund des Weihnachtsmarktes in Wetter nicht angefahren werden. Weihnachtsmarkt...

  • Hagen
  • 07.12.18
  • 139× gelesen
Ratgeber

MIT DEM AUTO
Wie man Leute garantiert dazu bringt, weiter auf Bus und Bahn zu verzichten

Fähig Fahrig Unfähig Unfreundlich Unglaublich Kleiner Bericht zur Fahrt mit dem Bus Linie 383 Am Freitag startete ich zu einer kurzen Fahrt mit dem 383 in die Innenstadt. Ordentlich wie ich bin, habe ich mein Ticket vorgezeigt, trotzdem bremste mich der 65 jährige Busdriver aus und sagte, so schnell kann er nicht gucken. Also schwang ich meinen Adonis Körper zurück in seine Zone und er war nicht zufrieden. Ich muss nämlich den Zettel vorzeigen, wenn ich ein Semester Ticket habe,...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.18
  • 73× gelesen
Politik
2 Bilder

Keine Investitionen in neue Linien, stagnierende Fahrgastzahlen - Bogestra muss neu ausgerichtet werden

Eine Kernaktivität der Bochum-Strategie lautet: “Vorfahrt ÖPNV - Leitprojekte öffentlicher Nahverkehr” (Beschlussvorlage 20182172). Der Ausbau des Nahverkehrsnetzes ist in Bochum und dem Ruhrgebiet dringend erforderlich, da der Verkehr in der Stadt zu großen Problemen insbesondere hinsichtlich Verkehrslärm, Luftverschmutzung und fehlenden Verkehrsflächen führt. In Bochum werden nur 15,7% der Wege mit Bus und Bahn zurückgelegt in deutschen Großstädten sind es sonst regelmäßig über 20%...

  • Bochum
  • 28.10.18
  • 3.306× gelesen
  •  2
  •  2
Ratgeber

Wetter - Vollsperrung für Sonntag angekündigt

Wegen der Veranstaltung „Wetteraner Herbst“ wird am Sonntag, 7. Oktober der Bereich des ZOB und des Bahnhofsvorplatzes in der Bahnhofstraße in Wetter ab der Alte Bahnhofstraße Ecke Bahnhofstraße bis zur Bahnhofstraße 8 voll gesperrt. Eine Durchfahrt ist am 7. Oktober nicht möglich. Für den Busverkehr ergeben sich folgende Änderungen: Linie SB 38: Haltestelle „Kaiserstraße“ vor dem Grundstück Kaiserstr. 101 und Ersatzhaltestelle in der Kaiserstraße in Höhe des RuhrtalCenters gegenüber...

  • Hagen
  • 04.10.18
  • 278× gelesen
LK-Gemeinschaft
„Kinder brauchen Freiräume“ – so lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages am 20. September.
2 Bilder

Weltkindertag 2018: „Kinder brauchen Freiräume“ - Viele Feste und Aktionen in Hagen

„Kinder brauchen Freiräume“ – so lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages am 20. September. Damit rufen UNICEF und das Kinderhilfswerk Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Sie brauchen Freiräume, um ihre Wünsche und Ideen einzubringen und damit ernst genommen zu werden. Politik und Gesellschaft müssen dafür die notwendigen Voraussetzungen schaffen. In ganz Deutschland finden dazu anlässlich viele Veranstaltugen...

  • Hagen
  • 20.09.18
  • 333× gelesen
Politik

nextTicket - das Ergebnis

Neuer elektronischer Tarif erfolgreich getestet Nach sechs Monaten hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am vergangenen Freitag sein vom Verkehrsministerium des Landes NRW gefördertes Pionierprojekt nextTicket erfolgreich beendet. Seit März 2018 konnten interessierte Fahrgäste direkt über ihr Smartphone einen neuen elektronischen Tarif nutzen. Der VRR und die BOGESTRA, die als Kooperationspartner für den Verkauf und die Abrechnung der Tickets agierte, sind zufrieden mit dem Verlauf des...

  • Duisburg
  • 08.09.18
  • 23× gelesen
Politik
Chipkarte als E-Fahrschein im VRR (Entwurf)
3 Bilder

Chipkarte statt Fahrschein - Die Zukunft von Bus und Bahn im Ruhrgebiet

Das Netz von Bussen und Bahnen wird von Besuchern wie Einheimischen wie den Bewohnern des Ruhrgebiets regelmäßig als rückständig und für eine Metropolregion, in der 5,1 Mio. Menschen leben, als völlig unzureichend angesehen. Auch das Fahrschein- und Fahrpreissystem, das immer noch auf Papierfahrscheinen basiert, die abgestempelt werden müssen. wird von vielen Fahrgästen als kaum durchschaubar, umständlich und zu teuer empfunden. Während gewinnorientierte Verkehrsunternehmen an mehr...

  • Bochum
  • 18.08.18
  • 627× gelesen
  •  1
  •  2
Politik

Frische Luft im Essener Verkehr wird vom Bund gefördert

21 Millionen Euro erhält die Ruhrbahn als Förderung zur ökologischen Effizienz der Mobilitätsstrukturen. In diesem Rahmen wird das Angebot für den Kunden und die Taktverdichtung ebenfalls überarbeitet.   Mit rund 130 Millionen Euro finanziert der Bund bis 2020 in fünf Modellstädten Projekte zur Luftreinhaltung. Dies haben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bundesumweltministerin Svenja Schulze gestern gemeinsam mit den Oberbürgermeistern der Modellstädte Bonn, Essen, Herrenberg,...

  • Essen-Süd
  • 17.08.18
  • 34× gelesen
Politik
Daniel Mühlenfeld

Debatten über Direkvergabe gefährden mutwillig Arbeitsplätze

Zu den aktuellen juristischen Streitigkeiten um die Direktvergabe der ÖPNV-Dienstleistungen an das Essen/Mülheimer Gemeinschaftsunternehmen Ruhrbahn erklärt Daniel Mühlenfeld, nahverkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Mülheim: "Wer die Direktvergabe infragestellt, spielt ebenso mutwillig wie grundlos mit den Arbeitsplätzen der Ruhrbahn-Beschäftigten. Die nun verhandelten juristischen Einwände der beschwerdeführenden Busunternehmen zielen nicht darauf ab, für die Nahverkehrskunden in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.18
  • 340× gelesen
  •  1
Politik

Duisburger und andere Kleinigkeiten

Oberbürgermeister Sören Link zur Fusion TKSE - Tata „Das ist ein guter Tag für den Stahl in Duisburg, die Kollegen von thyssenkrupp und ihre Familien. Mit der heutigen Entscheidung tritt der Tarifvertrag „Zukunft Stahl“ in Kraft. Bis 2026 wird es keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Damit gibt es endlich Klarheit und Sicherheit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am größten Stahlstandort Europas. Selbstverständlich werde ich den weiteren Prozess wie bisher eng...

  • Duisburg
  • 09.07.18
  • 38× gelesen
Politik

Fahrgastsicherheit

Fahrgäste im SPNV fühlen sich im VRR sicherer Fahrgäste im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) fühlen sich in den S-Bahnen und Regionalzügen im Verbund grundsätzlich sicherer. Das ist ein Ergebnis der Kundenzufriedenheitsmessung, die im Rahmen des jährlichen Berichts der Zentralstelle für regionales Sicherheitsmanagement und Prävention (ZeRP) erhoben wurde. Der gezielte Einsatz von Verfügungsdiensten Sicherheit im SPNV hat sich als Maßnahme zur Verbesserung der Sicherheit und des...

  • Duisburg
  • 09.07.18
  • 6× gelesen
Politik

Fahrkartenpreise

Strukturelle Änderungen und differenzierte Preisentwicklung Moderate Preisanpassung zum 1. Januar 2019 Heute hat der Verwaltungsrat des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) im Rathaus in Essen beschlossen, die Ticketpreise im VRR zum 1. Januar 2019 um durchschnittlich 1,9 Prozent anzuheben. Diese insgesamt moderate Tarifmaßnahme berücksichtigt neben den gestiegenen Betriebsaufwendungen der Verkehrsunternehmen u. a. auch die zusätzlichen Belastungen, die aus dem Tarifabschluss des...

  • Duisburg
  • 09.07.18
  • 16× gelesen
Politik
Christian Gebel

Linke & Piraten sauer: VRR erhöht wieder Preise – auch für das Sozialticket

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat erneut die Preise angehoben. Ab 2019 sollen Fahrgäste durchschnittlich etwa zwei Prozent mehr zahlen. Das gilt auch für Kunden mit Sozialticket. „Schon wieder wird der Preis für das Sozialticket erhöht“, empört sich Christian Gebel, verkehrspolitischer Sprecher der Dortmunder Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied der Verbandsversammlung des VRR. „Dabei liegt der Preis bereits heute deutlich oberhalb dessen, was mit ALG-II-Regelsatz für Verkehr...

  • Dortmund-City
  • 28.06.18
  • 134× gelesen
LK-Gemeinschaft
Der Name sagt es schon: „Belcantos“ aus Schwelm lieben den Schöngesang. Und der äußert sich in einem bunten Mix aus Stücken aller Epochen und Künstler – von ABBA bis Zappa, von den Beatles bis Bach.
2 Bilder

„!Sing – Day of Song“ - Gemeinsam Singen am Samstag auf dem Elbersgelände

Wer Freude am gemeinsamen Singen hat, ist beim „!Sing – Day of Song 2018“ auf dem Gelände der Elbershallen am Samstag, 30. Juni, ab 14.30 Uhr genau richtig. Unter der Schirmherrschaft des Generalmusikdirektors des Theaters Hagen Joseph Trafton präsentieren sich auf drei Bühnen insgesamt 15 Chöre aus Hagen, dem Märkischen Kreis und dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Egal ob Gospel-, Kinder-, Männer- oder Frauenchor – der „!Sing – Day of Song 2018“ bietet jedem Besucher acht Stunden geballte Chormusik....

  • Hagen
  • 27.06.18
  • 218× gelesen
Politik
2 Bilder

Wattenscheid Bahnhof PLUS – Zentrale Seilbahn-, Straßenbahn- oder Busachse für den Wattenscheider Nahverkehr

Der Bahnhof in Wattenscheid liegt abseits der Innenstadt. Bald fahren dort nur nach zwei Züge pro Stunde und Richtung ab. Der größte Teil der Züge bedient dann den Bahnhof Höntrop S, der noch ein gutes Stück weiter entfernt von der Innenstadt liegt. Entsprechend wenige Menschen nutzen in Wattenscheid Bus- und Bahn. Der Bahnhof Wattenscheid ist öd und leer, er verfällt. Damit die Wattenscheider zukünftig schneller und komfortabler die Regionalzüge des VRR erreichen können, schlagen die...

  • Wattenscheid
  • 23.06.18
  • 995× gelesen
  •  2
Politik

Bahnhof Moers – Es geht endlich weiter!

Im Nahverkehrs-Zweckverband Niederrhein (NVN) wurde schon seit eineinhalb Jahren darauf hingewiesen, wie es hinsichtlich der Deutschen Bahn (DB) mit dem Personentunnel im Bahnhof Moers weitergeht. In dieser Versammlung, die zweimal jährlich unter Beteiligung von Vertretern aus Politik, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) & NVN stattfindet, ist der Personentunnel kontinuierlich und vehement auf die Tagesordnung gesetzt worden. Karin Pohl, Kreistagsmitglied für DIE LINKE. im Kreistag Wesel, lässt...

  • Dinslaken
  • 12.06.18
  • 100× gelesen
Ratgeber

Zur Zeit kein Ticketkauf über Verbund-App möglich

Durch eine extrem hohe Nachfrage im Segment Semesterticket ist es in der vergangenen Woche zu erheblichen Fehlern im Verkaufsprozess bei normalen Ticketkäufen über den VRR-Ticketshop gekommen. In Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen hat der VRR den Fahrkartenverkauf über den TicketShop deaktiviert. Nach Einschätzung des VRR handelt es sich um eine längerfristige Störung, daher bleibt der VRR-Ticketshop vorerst abgeschaltet. Damit ist es Kunden nicht möglich, Nahverkehrstickets über den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.18
  • 25× gelesen
Überregionales

nextTicket unterwegs in der Region - VRR und Verkehrsunternehmen informieren über neue Ticket-Generation

Seit März testet der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) die neue Ticket-Generation nextTicket im gesamten Verbundraum. Bereits 7.000 Pioniere haben sich seit dem Start des Praxistests als Testteilnehmer registriert. Im Rahmen der Testphase laden VRR und die beteiligten Verkehrsunternehmen die Bürgerinnen und Bürger aus der Region ein, sich über nextTicket zu informieren. An verschiedenen Terminen und Orten finden von April bis Juni 2018 Informationsveranstaltungen rund um nextTicket statt. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.18
  • 78× gelesen
Politik
Täglich nutzen hunderte Fahrgäste den Bahnhof-West. An der Hansemannstraße aber mangelt es seit Jahren an Parkplätzen, wobei die Stadt Gladbeck die Deutsche Bahn-Tochter "DB Station&Service AG" in der Pflicht sieht.

Stadt Gladbeck sieht "DB Station&Service AG" in der Pflicht: Parkplatznot am Bahnhof-West sorgt mal wieder für Ärger

Gladbeck. Die Stadt Gladbeck geht erneut auf Konfrontationskurs mit der "Deutschen Bahn" (DB). Dabei steht dieses Mal die aktuelle Parkplatzsituation rund um den Bahnhof West an der Hansemannstraße in Stadtmitte im Focus. Nach Ansicht der Stadt ist besagte Lage seit Jahren "angespannt". Für Autofahrer gestalte sich die Parkplatzsuche besonders in den frühen Morgenstunden als schwierig. Häufig seien keine Parkplätze mehr vorhanden. Und das habe dann zur Folge, dass vielfach weite Fußwege in...

  • Gladbeck
  • 02.04.18
  • 135× gelesen
  •  1
Ratgeber

Bahnsperrungen

Einschränkungen im Zugverkehr im Ruhrgebiet Streckensperrungen und Ersatzverkehr zwischen Duisburg und Essen in den Osterferien In den Oster- und Herbstferien 2018 werden die Bahnstrecken zwischen den Hauptbahnhöfen Essen und Duisburg sowie Bottrop komplett gesperrt. Grund für diese Komplettsperrung ist der Neubau der Thyssenbrücke in Mülheim an der Ruhr und Ausbau- und Modernisierungsarbeiten der Deutschen Bahn an diesem Streckenabschnitt. Dies hat große Auswirkungen auf den gesamten...

  • Duisburg
  • 22.03.18
  • 29× gelesen
Politik

VRR: Infrastrukturförderung

10 Jahre Infrastrukturförderung beim VRR Bereits seit einem Jahrzehnt fördert der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Bauvorhaben von Kreisen, Städten und Gemeinden, öffentlichen und privaten Verkehrsunternehmen oder Eisenbahnverkehrsunternehmen, um die Verkehrsverhältnisse in der Region im Sinne der Fahrgäste zu verbessern. Seit 1. Januar 2008 fungiert der Verbund einerseits als Zuwendungsgeber für ÖPNV-Investitionsvorhaben in die Nahverkehrsinfrastruktur nach § 12 des Gesetzes über den...

  • Duisburg
  • 22.03.18
  • 70× gelesen