Blind-Date-Festival: Bands stehen fest

Anzeige
Die Ruhrgebiets-Band "Anonym" ist beim Blind-Date-Festival dabei.
Gelsenkirchen: Taubenhaus |

Wer tritt am 4. Juni als Vorgruppe des Top-Acts auf beim Blind Date-Festival am Taubenhaus in Buer? Diese Frage machen sechs Bands unter sich aus – einen Tag zuvor beim Sparkassen-Bandcontest.

Gewinner sind alle Bands schon jetzt. Sie können sich auf einen Auftritt vor großem Publikum freuen – mit professioneller Bühnentechnik und Betreuung durch "emschertainment".
Und das sind die „Auserwählten“ für den Sparkassen-Bandcontest: Die Bands "Anonym", "El Mobileh", "Seng:fu" und "Vanbargen" setzten sich im Internet-Voting durch. Vorab hatte die Blind-Date-Jury schon zwei Bands gesetzt: "2nd Skin" und "talian".
Am 3. Juni treten diese sechs Lokalmatadore „unplugged“ gegeneinander an, das heißt nur mit akustischem Instrumentarium. Über den endgültigen Sieg entscheidet der Applaus des Publikums – gemessen mit einem „Applausometer“.
Für die Gewinner folgt wahrscheinlich eine unruhige Nacht vor dem Auftritt als Vorgruppe des Top-Acts – dann „plugged“ mit elektrisch verstärkten Instrumenten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.