Von wegen stille Nacht! "Akte X-Mas" in der Kaue!

Anzeige
Führt mit viel Witz und Charme durch den Abend: Thomas Koch. (Foto: Frauke Schumann)
Gelsenkirchen: Kaue |

Am Mittwoch, 19. Dezember, wird es festlich wenn es um 20 Uhr in der Kaue, Wilheminenstraße 174, heißt: „Akte X-Mas - Die Weihnachtsrevue nach der Sie einpacken können“!

Durch den Abend mit Katinka Buddenkotte, Fritz Eckenga,Torsten Sträter, Andy Strauß, Jenny Bischoff, Claus Dieter Clausnitzer, Ulrich Schlitzer und Björn Jung, Charlotte Brandi und Paul Wallfisch führt Moderator Thomas Koch, bekannt aus dem WDR-Radio.

Fritz Eckenga, seines Zeichens Kabarettist, war auch im letzten Jahr dabei, als die Veranstaltung lediglich einmal stattfand: „Doch diesmal ist es eine richtige Tournee, die wir mit dem Programm unternehmen, darauf freue ich mich bereits sehr!“

Was er selbst so besonders an „Akte X-Mas“ findet? „Mit so vielen tollen Kollegen und Freunden auf der Bühne zu stehen! Außerdem kann ich ja auch selbst Publikum sein bei dieser Veranstaltung, und wahrlich großartigen Künstlern auf der Bühne zusehen!“

„Wir kennen uns alle untereinander, mehr oder weniger und sind auch teilweise befreundet“, antwortet Eckenga auf die Frage, wie diese bunte Truppe gemeinsam auf die Bühne gefunden hat.

Fadenzieher bei der ganzen Sache ist Moderator Thomas Koch. „Thomas ist ein guter Freund von mir und ein sehr begabter Autor, der sich den Abend ausgedacht hat und die ganze Sache zusammenhält“, berichtet Eckenga und ergänzt: „Natürlich wollte er, dass wir auch eigene Texte einbringen, so haben wir ihm alle zugearbeitet und es ist ein schönes, zweistündiges Programm dabei herumgekommen.“

Was den Zuschauer erwartet? „Ein sehr gut durchkomponierter Abend, der durch die beiden Musiker Brandi und Wallfisch ein absolutes Highlight wird. Bei den beiden bekomme sogar ich Gänsehaut“, schwärmt Eckenga.

Wer gerne dabei sein will, wenn diese wortgewaltigen, aber einfühlsamen Bühnenmenschen mit klassischer Weihnachtsliteratur auf Wortakrobaten, Poetry-­Slammer und Musiker treffen, kann Tickets über die emschertainment GmbH, Tel. 954 30 oder im Internet über emschertainment.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufstellen zum Preis von 22,80 Euro erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.