Lagerhallenbrand in der Koloniestraße in 45897 Gelsenkirchen.

Anzeige
Lagerhallenbrand in der Koloniestraße in 45897 Gelsenkirchen. (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Lagerhallenbrand | Lagerhallenbrand in der Koloniestraße in 45897 Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen, Am frühen Sonntagmorgen 10. September 2017 wurde die Feuerwehrleitstelle über ein Feuer in der Koloniestraße informiert.

Umgehend wurden Einheiten der Feuerwachen Buer und Hassel zur Einsatzstelle entsandt. Bei Ankunft der Einheiten der Feuerwache Buer konnte das Feuer in der Lagerhalle bestätigt werden.

Die gesamte Lagerhalle war strak verraucht.

Um an den Brandherd zu gelangen, musste ein gewaltsamer Zugang über ein Fenster geschaffen werden. Die Brandbekämpfung wurde mit einem Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr vorgenommen.

Zur Erkundung und Beleuchtung wurden ebenfalls zwei Drehleitern in Stellung gebracht. Aufgrund der massiven Verrauchung mussten insgesamt vier Hochleistungslüfter zur Entrauchung eingesetzt werden.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben.

Die Einsatzdauer betrug ca. 2 Stunden. Die Einheiten der Berufsfeuerwehr wurden durch den Löschzug Buer der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt.
0
2 Kommentare
35.269
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.09.2017 | 10:00  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 10.09.2017 | 19:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.