Schmuddel ecken in Gelsenkirchen

Anzeige
Gelsenkirchen: Schmudelecken | Am 30. Juni 2013 hat der Bürgerreporter Karl-Heinz Gaub über eine „Schmuddel ecken „ Berichtet.

Es ging dabei um einen Altkleidercontainer des Deutschen Roten Kreuzes.
Wer Glaubt es hätte sich etwas daran geändert der hat sich Getäuscht.

Es wird jeden Tag schlimmer.


Aber dem DRK mache ich hier keine Vorwürfe, Vorwürfe muss man den Politikern machen, welche Menschen nach Deutschland holen, sie aber nicht Ausreichend Versorgen können.

Weil diese Menschen hier in Deutschland nicht arbeiten dürfen, obwohl sie arbeiten wollen.

Damit sie etwas zum Anziehen durch Wühlen sie die Kleidersäcke und Packen viele Sachen die man noch gebrauchen kann um und ziehen mit Vollen Säcken ab.

Den Schund lassen sie zurück.


Wo soll das noch hin führen?

http://www.lokalkompass.de/gelsenkirchen/leute/alt...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
3.657
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 07.04.2015 | 18:08  
28.672
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 07.04.2015 | 18:11  
3.657
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 07.04.2015 | 18:29  
28.672
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 07.04.2015 | 18:41  
30.970
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.04.2015 | 19:20  
19.002
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 08.04.2015 | 09:18  
4.285
Hans Peter Schulzke aus Bottrop | 08.04.2015 | 10:38  
28.672
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 08.04.2015 | 13:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.