Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen - Buer fordert vier Verletzte

Anzeige
Verkehrsunfall auf der Kurt- Schumacher - Straße höhe Schernerweg in Buer. (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Verkehrsunfall mit vier Verletzte |

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße Ecke Schernerweg sind am Sonntagmittag 16. Oktober 2016 vier Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Um kurz nach 13.30 Uhr ereignete sich der Unfall zwischen zwei PKW im Kreuzungsbereich der Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung Buer und dem Schernerweg.

Durch den Zusammenprall wurde ein Fahrzeug ins Gleisbett der Straßenbahn geschleudert und die Insassen der beiden Fahrzeuge, jeweils ein Mann und eine Frau, verletzt.

Während drei Personen nur leichte Verletzungen davon trugen, wurde die Fahrerin eines PKW schwer verletzt und musste nach einer ersten Behandlung durch einen Notarzt vor Ort in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden.

Auch die drei anderen Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser transportiert.

Durch Einsatzkräfte der Feuerwache Buer wurden Betriebsmittel der Fahrzeuge abgestreut und die Batterien abgeklemmt.

Insgesamt waren drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie ein Löschfahrzeug vor Ort.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.