Zu gleich zwei schwere Verkehrsunfälle mit Verletzten Personen kam es am Samstagnachmittag in Gelsenkirchen.

Anzeige
Verkehrsunfall Ihmenkampsweg. (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Zwei Verkehrsunfälle |

Die Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr und des Rettungsdienstes mussten am Samstagnachmittag. 02. April 2016 gleich zwei Mal zu schweren Unfällen ausrücken.

Der erste schwere Unfall ereignete sich gegen 14:40 Uhr auf der A 42 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen – Heßler und dem Gelsenkirchener – Zentrum.

Hier war aus noch unbekannter Ursache ein Motorradfahrer in das Heck eines vor ihm fahrenden PKW geprallt.


Der Mann wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste.

Während der Hubschrauberlandung musste die Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr und Rettungsdienst war mit Notarzt, Rettungswagen und einem Löschfahrzeug vor Ort.

Schwerer Verkehrsunfall beim Ausparken.


Der zweite Unfall ereignete sich zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr im Wendehammer einer verkehrsberuhigten Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle.
Aus bisher unbekannten Gründen kollidierte eine 75- jährige Gelsenkirchener Pkw-Fahrerin beim Ausparken innerhalb eines verkehrsberuhigten Bereichs mit einer Garagenwand, einem Straßenbaum und mehreren Blumenkübeln.

Die Fahrertür des PKW wurde durch den Aufprall so stark verformt, dass erst Einsatzkräfte der Feuerwehr die Tür zu der Dame aufbrechen konnten. Anschließend wurde die Frau schonend aus ihrem Wagen gerettet und in ein Krankenhaus transportiert.

Es entstand zudem ein Sachschaden von ca. 9.000 EUR.


Da die Fahrerin einen technischen Defekt als Ursache schilderte, wurde das Fahrzeug zur Beweissicherung sichergestellt. Wahrscheinlicher erscheint allerdings, dass die Fahrzeugführerin die Pedale von Gas und Bremse ihres Automatik - Fahrzeugs verwechselt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.