0:5 - Chelsea zeigt S04 die Grenzen auf

Anzeige
Gelsenkirchen: Schalke 04 |

Der FC Schalke 04 hat am Dienstag (25.11.) die erste Heimniederlage unter Roberto Di Matteo eingesteckt. Am 5. Spieltag der Champions League setzte es für die Königsblauen eine deutliche 0:5-Niederlage gegen den FC Chelsea. John Terry (2.), Willian (29.), Jan Kirchhoff mit einem Eigentor (44.), Didier Drogba (76.) und Ramires (78.) sorgten für den Sieg der Blues, die sich damit vorzeitig als Erster der Gruppe G für das Achtelfinale qualifizierten.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.