Gefahrenstelle: Defekt? Außer Betrieb?

Anzeige
Sie blinkt schon seit Wochen nicht mehr: Die Warn-Ampel auf der Schultenstraße vor der Kreuzung Möllerstraße. (Foto: Steinmann)
Gladbeck: Schulten-/Möllerstraße | Eigentlich soll das gelb aufblinkende Licht die Autofahrer, die die Schultenstraße in Schultendorf in Richtung Stadtmitte befahren, ja warnen. Warnen vor dem Rückstau, der sich bei Rotlicht zeigender Ampel eigentlich regelmäßig an der Kreuzung Schulten-/Möllerstraße ständig bildet.

Doch seit Wochen gibt es keine Warnung mehr, denn die Warnampel leuchtet nicht mehr. Ob ein technischer Defekt vorliegt, oder ob die Ampel bewusst außer Betrieb genommen wurde, ist nicht bekannt.

Der Verkehrssicherheit ist die aktuelle Lage jedenfalls nicht dienlich und so haben Anwohner auch schon mehrere Notbrems-Manöver verfolgt.

Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis es zu einem ersten Auffahrunfall kommt. Der „Dumme“ ist dann zweifelsohne der Autofahrer. Oder sollte eine Reperatur des Schadens, sofern denn ein Defekt vorliegt, vielleicht doch schnell möglich sein?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
94
Christiane Schmidt aus Gladbeck | 22.07.2015 | 12:22  
26
Detlef Schreiber aus Gladbeck | 23.07.2015 | 14:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.