Nachhaltige Mode: Großer Preis für Gladbecker StartUp

Anzeige
Die Urkunde überreichte Melody Harris-Jensbach (li.), CEO von Jack Wolfskin, an das Ehepaar Nina Arndt und Michael Klumpp. Das Unternehmen ist Partner der neuen Kategorie Sport der GreenTec Awards. Foto: Wojtyczka

Die Gladbecker Modedesignerin Nina Arndt und ihr Ehemann Michael Klumpp haben in Berlin den 1. Preis im Bereich Sport bei den GreenTec Awards geholt, dem höchsten europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis.

Sie haben die Sportswear „Instinct" kreiert, die aus europäischer Biobaumwolle besteht und haben die Kleidung in Deutschland anfertigen lassen. So können die Käufer sicher sein, dass sie keine Kinderarbeit unterstützen, dass die Frauen fair bezahlt werden und die Mode nachhaltig ist. Überreicht wurde der Preis von der Jack-Wolfskin-Vorstandsvorsitzenden Melody Harris-Jensbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.