Neue Wasserschutzgebiete in Gladbeck?

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet | Zu Befürchtungen von Gladbecker Hauseigentümern über eine mögliche Ausweitung von Wasserschutzgebieten auf Gladbecker Stadtgebiet (Stichwort: Kanal-TÜV) bat die FDP-Ratsfraktion vor einigen Tagen die Bezirksregierung Münster um Auskunft. "Die schriftliche Antwort liegt seit heute vor", teilt FDP-Ratsherr Heinz-Josef Thiel mit.

„Bei der Bezirksregierung Münster bestehen keine Planungen und Entwürfe zur Ausweisung weiterer Wasserschutzgebiete im Bereich Gladbeck und Umgebung. Die gilt auch für die im Zuständigkeitsbereich der Bezirksregierung Münster liegenden Städte Gelsenkirchen und Bottrop.

Informationen über geplante Wasserschutzgebiete anderer Bezirksregierungen, die unmittelbaren Einfluss auf das Stadtgebiet Gladbeck haben, sind nicht bekannt.“, schreibt die Bezirksregierung Münster am 28.10.2013 an die FDP-Ratsfraktion.

"Die privaten Gladbecker Hauseigentümer außerhalb des Wasserschutzgebietes im nördlichen Stadtgebiet können demnach beruhigt aufatmen", soThiel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.