Wasserschutzgebiet

Beiträge zum Thema Wasserschutzgebiet

Politik

Dichtheitsprüfung „nicht voreilig prüfen lassen“
NRW will Dichtheitsprüfung lockern!

Aktuell & informativ https://www.alles-dicht-in-nrw.de/ Wichtig!! Gespräch mit dem Generalsekretär der CDU Nordrhein Westfalen Liebe Mitstreiter/innen, Liebe Leser und Leserinnen, am 13. Mai2019 telefonierte ich mit dem Landtagsbüro von Herrn Josef Hovenjürgen, Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen, und bat um Rückruf. Ich kenne Herrn Josef Hovenjürgen seit vielen Jahren, durch viele Telefonate/Treffen und Gespräche. Heute am 15.Mai 2018 erreichte mich sein...

  • Recklinghausen
  • 26.05.19
  • 1
Überregionales

Baumfällungen an der GGS Wesel-Büderich

Wesel-Büderich. Unaufschiebbare Sanierungen der Abwasserleitungen an der GGS in Büderich durchführen wird der Gebäude-Service der Stadt Wesel. Die Abwasserleitungen liegen in einem Wasserschutzgebiet. Durch eine vorgeschriebene Dichtigkeitsprüfung wurde festgestellt, dass die gesamten Abwasserleitungen in diesem Bereich schadhaft sind. 15 Bäume müssen entfernt werden Um diese Arbeiten durchführen zu können, müssen 15 Bäume unterschiedlicher Größe entfernt werden. Die Arbeiten werden...

  • Wesel
  • 26.02.18
Politik
Volker Marquard, Vorsitzender der SPD Hünxe

Orts-CDU betreibt „Häusle-Bauer-Fängerei" im Wasserschutzgebiet

Pressemitteilung des Hünxer SPD-Vorsitzenden Volker Marquard | 24. März 2014 Orts-CDU betreibt „Häusle-Bauer-Fängerei" im Wasserschutzgebiet in Bucholtwelmen und Drevenack Es war der christdemokratische und von Skandalen umwitterte Umweltminister Uhlenberg, der während seiner Amtszeit in der CDU-geführten NRW-Landesregierung Rüttgers eine „Kanal-TÜV“-Dichtigkeitsprüfung in sage und schreibe allen Haushalten landesweit in NRW durchsetzen wollte. Unter der folgenden Landesregierung...

  • Hünxe
  • 24.03.14
  • 1
Politik
Letzten Samstag in Dülmen. Tagung der NRW Bürgerinitiativen gegen die Dichtheitsprüfung, mit fast hundert Delegierten ein voller Erfolg.
4 Bilder

Dichtheitsprüfung-Kanal-TÜV bleibt auch 2014 auf der Agenda:

„Die Dichtheitsprüfung in NRW bleibt weiter aktuell und aus vielfältigen Gründen eine potenzielle Bedrohung für fast ALLE Hauseigentümer und gerade auch Gewerbebetriebe im Lande.“ So lautete das Fazit einer strategisch ausgerichteten Arbeitstagung, mit fast 100 Delegierten der 80 Bürgerinitiativen http://alles-dicht-in-nrw.de/. Die Themenkreise der Tagung erstreckten sich von den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen, wie sie sich aus der neuen Rechtsverordnung ergeben, über...

  • Recklinghausen
  • 13.01.14
  • 3
  • 1
Politik
„Diese neue Rechtsverordnung hat erhebliche Konsequenzen. So können die auf der Grundlage der alten Rechtslage beschlossenen Satzungsregelungen deutlich entschärft werden“, erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel

Ruhe bewahren bei der Dichtheitsprüfung

Haltern. Die im Oktober vom Düsseldorfer Landtag beschlossene neue Verordnung zur Selbstüberwachung von öffentlichen und privaten Abwasseranlagen (im Volksmund gern als Dichtheitsprüfung bezeichnet) ist mit Veröffentlichung am 9. November in Kraft getreten. Maßgebliches Kriterium zur Kanalüberprüfung ist danach die Lage innerhalb eines Wasserschutzgebietes. Die Notwendigkeit von Dichtheitsprüfungen hängt aufgrund der neuen Rechtslage maßgeblich davon ab, ob ein Grundstück innerhalb oder...

  • Haltern
  • 18.11.13
  • 2
Politik

Neue Wasserschutzgebiete in Gladbeck?

Zu Befürchtungen von Gladbecker Hauseigentümern über eine mögliche Ausweitung von Wasserschutzgebieten auf Gladbecker Stadtgebiet (Stichwort: Kanal-TÜV) bat die FDP-Ratsfraktion vor einigen Tagen die Bezirksregierung Münster um Auskunft. "Die schriftliche Antwort liegt seit heute vor", teilt FDP-Ratsherr Heinz-Josef Thiel mit. „Bei der Bezirksregierung Münster bestehen keine Planungen und Entwürfe zur Ausweisung weiterer Wasserschutzgebiete im Bereich Gladbeck und Umgebung. Die gilt auch...

  • Gladbeck
  • 31.10.13
  • 1
Politik

FDP fordert Klarheit beim Kanal-TÜV im Wasserschutzgebiet

Zur Sicherung der derzeit bestehenden oder künftigen öffentlichen Trinkwasserversorgung können durch die Bezirksregierungen auf gesetzlicher Grundlagen Wasserschutzgebiete umfassend mit unterschiedlicher Schutzintensität festgesetzt werden. Die FDP-Ratsfraktion fragt sich nun, ob die für Wasserschutzgebiete vorgeschriebene Dichtheitsprüfung nur für solche Abwasserleitungen gelten, die im tatsächlichen Bereich einer Wassergewinnungsanlage liegen, so Heinz-Josef Thiel, stv....

  • Gladbeck
  • 26.04.13
Politik

Eine akzeptable Lösung?

Auch in Gladbeck sorgte in den letzten Monaten das Thema „Dichtheitsprüfung“ für Zoff. Vorübergehend sah es so aus, als würde der Gesetzgeber künftig eine Überprüfung aller privater Abwasserleitungen verlangen. Die Rot-Grüne-Landesregierung in Düsseldorf hat sich nun aber für eine Art „Zwischenlösung“ entschieden, den Paragraph, der die „Dichtheitsprüfung“ eigentlich regeln sollte, aus dem „Landeswassergesetz“ gestrichen und die Verantwortung auf die Kommunen abgeschoben. Die können, wenn...

  • Gladbeck
  • 19.03.13
  • 2
Politik

Dichtheitsprüfung-Funktionsprüfung-Kanal-TÜV: Aktuell

Kommunen dürfen keine Entscheidungsfreiheit für eine Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung haben! Denn da würde ein „Wildwuchs“ – DHP ja, DHP nein – entstehen. Bürgerfreundlich wäre das auf keinen Fall, sondern unfreundlicher ging es kaum noch! Müssen wir mit einer Prüfpflicht zur Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung rechnen!? Das soll Gesetz werden, so rot/grüner Gesetzesentwurf! Wir sagen, so nicht! Drucksache 16/1264 31.10.2012 Ausgegeben: 06.11.2012 Gesetzentwurf der...

  • Düsseldorf
  • 06.11.12
Politik
Mit Karikaturen wie dieser wollen die Bürgerinitiativen zum Nachdenken anregen.

Dichtheitsprüfung-Kanal-TÜV durch die Hintertür?

Alles dicht in NRW Wasserschutzgebiete bleiben in der alten Regelung- Fremdwassersanierungsgebiete auch (also gesamt ca. 30% von NRW). Dann gibt es da in der "Endabstimmung" einen "Leitfaden für Kommunen zum Umgang mit Drainagen". Mit letzterem kann auf Gemeinden sehr viel Druck ausgeübt werden und faktisch werden geplante Erleichterungen beim Kanal-TÜV vielfach ausgehebelt. Einen Hebel dazu bietet den Kommunen eine oft willkürlich festgestellte Fremdwasserproblematik. Viele...

  • Düsseldorf
  • 10.10.12
Natur + Garten
4 Bilder

Seniorentour mit jugendlicher Unterstützung

Das Wetter meinte es gut mit der kleinen ADFC-Truppe, die sich am Dienstag auf den Weg nach Schwerte machte. Über Halingen wurde erst einmal Hennen mit seiner romanischen Kirche von 1150 angesteuert. Zur Unterstützung der Seniorenriege war ein Vertreter der Enkelgeneration dabei. Der zwölfjährige Fabian war sozusagen als Botschafter aus dem Land der "Fietsen" mit von der Partie. Eine Kaffeepause kam allen Beteiligten gelegen, nachdem die erste hügelige Etappe hinter der Gruppe lag. An der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.