Neuer Eigentümer scheut Rechtsstreit: Kauft nun doch die Stadt das Ex-Lueg-Gelände?

Anzeige
Überraschende Wende im Tauziehen um das ehemalige LUEG-Gelände an der Wilhelmstraße: Der aktuelle Eigentümer hat der Stadt Gladbeck das Areal nun doch zum Kauf angeboten, geht so einem eventuellen Rechtsstreit aus dem Wege.
Gladbeck: Ex-Mercedes-Lueg |

Gladbeck. Die "Seniorenpark GmbH", seit kurzer Zeit Eigentümerin des ehemaligen Lueg-Geländes an der Wilhelmstraße, hat nun der Stadt Gladbeck - oder einem von der Stadt benannten Investor - das Grundstück zum Kauf angeboten. Über die Entwicklung hat Bürgermeister Ulrich Roland jetzt im Haupt- und Finanzausschuss berichtet.

Das ehemalige Lueg-Gelände an der Wilhelmstraße war in den letzten Monaten mehrfach Gegenstand der Beratungen in den politischen Gremien der Stadt. Die Verwaltung verfolgt die Absicht, auf den Grundstücken Wohnbebauung zu entwickeln. Dadurch soll das Ziel, auch zukünftig verstärkt zentrumsnahes Wohnen zu fördern, weiter verfolgt werden.

Deshalb hatte der Wirtschaftsförderungsausschuss in seiner Sitzung 23. Juni beschlossen, den Klageweg gegen den jetzigen Eigentümer zu beschreiten. Daraufhin hat die "Seniorenpark Gladbeck GmbH" der Stadt Gladbeck die betreffenden Grundstücke gegen Ausgleich der entstandenen Kosten zum Kauf angeboten.

„Dies ist ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Wir werden jetzt Gespräche aufnehmen, um hoffentlich eine Lösung zu finden“, so Bürgermeister Ulrich Roland.

Keine Angaben gemacht werden in der städtischen Mitteilung über die eventuelle Höhe des Kaufpreises.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 29.06.2016 | 09:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.