DRK Gladbeck; Einweisungsveranstaltung für DRK Ausbilderinnen und Ausbilder

Anzeige
Einweisung in die neuen Leitlinien Erste Hilfe
Gladbeck: DRK Zentrum | DRK - Ausbilderinnen und Ausbilder wurden eingewiesen

Revision der Ersten Hilfe Aus-und Fortbildung ab 1.4. 2015

In den letzten Jahren haben sich in den verschiedenen Themenfeldern, u.a. im Bereich der Reanimation deutliche Vereinfachungen ergeben. Sowohl die Unfallversicherungsträger als auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe sprechen sich für eine Revision der Erste-Hilfe-Aus-und Fortbildung aus.
Die Gladbecker DRK Ausbilder wurden jetzt im Rahmen einer Einweisungsveransatltung in die neuen Leitlinien eingewiesen.
Ab 1.4.2015 soll nun die Neue Erste Hilfe Ausbildung umgesetzt
werden. Das DRK Gladbeck bereitet sich intensiv auf diese Veränderungen vor und ein erster Schritt war die Einweisung der Gladbecker Ausbilderinnen und Ausbilder im DRK Zentrum Gladbeck.

Was ändert sich??

Die Erste-Hilfe-Ausbildung wird ab 01. April 2015 auf 9 UE gestrafft und der Umfang der regelmäßigen, in Zeitabständen von zwei Jahren erforderlichen Fortbildung, auf 9 UE ausgeweitet.
Die Erste-Hilfe-Ausbildung ab 1.4.2015 erstreckt sich auf die Vermittlung der lebensrettenden Maßnahmen und einfacher Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzlicher Handlungsstrategien. Dies bedeutet Verzicht auf zu hohe Detailgenauigkeit der Anweisungen und Verzicht auf überflüssige medizinische Informationen bei gleichzeitiger didaktischer Optimierung.

Erste Hilfe Fortbildung

Die Erste-Hilfe-Fortbildung ist deutlich zielgruppenorientierter gestaltet.
Hierfür stehen optionale Themen zur Verfügung, die anhand des spezifischen
Bedarfs bzw. der Anforderungen der Teilnehmer/Unternehmen ausgewählt werden können. Auch Erste-Hilfe-Maßnahmen in Bildungs-und Betreuungseinrichtungen für Kinder können dann im Rahmen der Fortbildungen abgedeckt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.