Internationales Mädchenzentrum: Programm für das 1. Halbjahr 2016

Anzeige

Internationales Mädchenzentrum stellt Programm für das 1. Halbjahr 2016 mit
spannenden Angeboten für Mädchen und Frauen vor

Die Mädchen ab 6 Jahren erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Von Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr steht jeder der vier Wochentage unter einem anderen Motto.
Montag ist der Bastel- und Aktionstag, hier wird zum Klima- und Umweltschutz gebastelt und gewerkt und die Mädchen tauchen ein in die Welt des Computers. Am Dienstag lernen die Mädchen verschiedene Sportarten in der Sporthalle an der Roßheideschule in Kooperation mit dem SfbB Gladbeck e.V. kennen. Im Anschluss entspannen die Mädchen bei Traumreisen und Massagen. Am Mittwoch öffnet das Restaurant Mädchenzentrum seine Türen und die Mädchen erfahren Neues über Frau Schleck, die Ernährungspyramide, und alles was zum Kochen dazu gehört. Am Donnerstag zeigen die Mädchen auf der MädchenBühne was sie können. Danach startet die MusikZeit, in der getanzt, gesungen und musiziert wird. Jeden Tag von Montag bis Donnerstag findet die Hausaufgabenstunde statt.
In dieser Stunde von 14.00 – 15.00 Uhr bekommen die Mädchen individuelle Unterstützung bei den Hausaufgaben und dem schulischem Lernen.

Alle Mädchen ab 12 Jahre sind herzlich zum MädchenDienstag ab 16 Uhr eingeladen. Der MädchenDienstag startet am 08. März, dem Weltfrauentag mit einem Fotoprojekt mit der Fotografin Yumrukcaglar-Guettler, die auf internationaler Ebene arbeitet. Das Fotoprojekt findet in Kooperation mit der Jugendkunstschule Gladbeck im Rahmen des Projekts KulturRucksack NRW statt. Jeden Freitag von 17 – 19 Uhr treffen sich die Mädchen ab 12 Jahre zu der Tanzgruppe „TanzArt“. Hier lernen die Mädchen verschiedene Tanzarten aus unterschiedlichen Ländern kennen und führen ihre Tänze auf verschiedenen Bühnen in Gladbeck auf.

Für Frauen und Mütter startet das Angebot im Internationalen Mädchenzentrum immer montags von 10.00 – 12.00 mit dem Kunsthaus Mädchenzentrum. Unter dem Titel „Die Welt der Frauen ist bunt!“ findet auch dieses Halbjahr der Mal- und Zeichenkurs im Internationalen Mädchenzentrum für Frauen statt. Am Mittwoch dreht sich alles rund um Fitness, von 18.00 – 20.00 Uhr machen die Frauen Step Aerobic, Gymnastik und Entspannung in Kooperation mit dem SfbB Gladbeck e.V.. Am Donnerstagvormittag treffen sich die Frauen von 09.30 – 11.30 Uhr zu den Themen „Erziehung“ und „Vorbilder“ in der Gesprächsgruppe für Mütter.
Der thematische Gesprächskreis „Frauen lernen von- und miteinander“ findet in diesem Halbjahr wieder freitags von 9.30 – 12 Uhr statt. Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen.

Auch dieses Halbjahr bietet das Internationale Mädchenzentrum weitere besondere
Angebote an. Hier sind insbesondere die Selbststärkungs- und Selbstverteidigungskurse mit der WenDo-Trainerin Carmen Uhlenbrock zu nennen. Das Mut-tut-gut-Training für Mädchen von 8 – 11 Jahre findet am Freitag, den 18.03.2016 von 15.00 – 18.00 Uhr und am Samstag, den 19.03.2016 von 10.00 – 14.00 Uhr statt. Auch für Frauen ist es ermöglicht worden, ein WenDo-Training im Internationalen Mädchenzentrum anzubieten. Das Training startet am Montag, dem 29.02., 07.03. und 14.03. von jeweils 9.30 – 11.30. Möchten Sie oder ihre Tochter an einen der Trainings teilnehmen, melden Sie sich hierfür im Internationalen Mädchenzentrum an.
Aktuelle Änderungen des Programms und weitere besondere Angebote und Veranstaltungen für Mädchen und Frauen finden Sie auf der Homepage des Internationalen Mädchenzentrums unter www.mzgladbeck.de.

Bei Fragen und Anmeldungen ist das Internationale Mädchenzentrum telefonisch unter 02043-207390 oder unter der E-Mail Adresse mzgladbeck@esw-berchum.de zu erreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.