Makrofotografie und Nahaufnahmen

Für alle die, die gern genauer hinschauen und auch die kleinen Dinge lieben, sei es Insekten aller Art oder auch Blüten und andere Dinge, die ganz nah betrachtet, eine völlig andere Wirkung haben können.
Oft ist es so, daß man nicht immer genau weiß, welches Insekt man denn jetzt so nah fotografieren konnte. Es wäre schön, wenn wir dies hier gemeinsam erarbeiten! Auch Hilfestellungen zu den Einstellungen der Kamera, für die, die
noch in den Anfängen der Makrofotografie stecken, wären wünschenswert!
Also - habt Ihr Lust Eure tollen Makroaufnahmen zu zeigen und habt Freude daran, anderen vielleicht bei der Bestimmung von Insekten zu helfen? Dann würde ich mich sehr über Eure Beiträge freuen!

1 Bild

Heckenbraunelle 2

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Gelsenkirchen | vor 5 Stunden, 34 Minuten

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Schneeglöckchen 5

Gerd Sternberg
Gerd Sternberg | Bergkamen | vor 7 Stunden, 29 Minuten

9 Bilder

Vergänglichkeit oder…. 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 3 Tagen

…..das Ende der Rosen. Nun steht ein Teller mit den jetzt abgeschnittenen Rosen noch ein paar Tage als "Stillleben" auf dem Tisch, denn eine „Galgenfrist“ wollte ich ihnen noch einräumen, hatte mich ihr Anblick doch tagelang erfreut :-))).

5 Bilder

Sie fliegen wieder 8

Karl-Heinz Pöck
Karl-Heinz Pöck | Bochum | vor 3 Tagen

Heute, bei herrlichem Sonnenschein, konnte ich die Bienen auf den Krokussen beobachten, der Frühling kann jetzt kommen. Ein paar Aufnahmen habe ich mal zusammengestellt, viel Spass beim Schauen.

7 Bilder

Meisen am Futterhäuschen 2

Zu den Meisen zählen hauptsächlich Arten, die in baumreichen Habitaten leben. Sie sind klein und gedrungen und haben einen kräftigen Schnabel. Als gewandte Kletterer beschaffen sie sich ihre Nahrung vor allem im Gehölz. Es sind anpassungsfähige Tiere, die hauptsächlich von Insekten und Sämereien leben. Viele Arten leben in der Nähe menschlicher Siedlungen und nehmen gerne das Futterangebot von Menschen an. Sie sind...

6 Bilder

Wir haben unsere Gelbe Asia-Apfelschnecke beim Eier legen beobachtet am 13.2.2018 ! 9

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 14.02.2018

Der deutsche Name lautet Asiatische Apfelschnecke, die wissenschaftliche Bezeichnung dieser gelben Apfelschnecke ist Pila polita. Wir haben unsere Gelbe Asia-Apfelschnecke beim Eier legen beobachtet am 13.2.2018 ! Es war schon faszinierend so etwas mal "live" zusehen - wer von euch hat das auch schon mal beobachten können ? Diese Apfelschnecken besitzen keine äußerlichen Geschlechtsmerkmale. Das Haltungsaquarium...

3 Bilder

Frühlingsboten 1

Gabriele Bach
Gabriele Bach | Witten | am 14.02.2018

Da lacht die Sonne nicht nur vom Himmel, sondern auch im Herzen! Diese Krokusse recken sich schon durch das Laub! Ich habe sie bei einem Spaziergang am 13.02.2018 gefunden!