Unfall auf der Dingdenerstr. Richtung Bocholt

Anzeige
Gegen 10 Uhr heute Morgen rutschte ein LKW in den Graben der Dingdenerstraße. Der LKW kam aus Dingden und fuhr in Richtung Bocholt. Nach einer Rechtskurve wurde das Fahrzeug von eine Windböe erfasst und in den Seitenstreifen gedrückt. Der Fahrer schaffte es nicht mehr, den LKW unter Kontrolle zu bringen und kippte dann nach ca. 30 Meter komplett in den Graben. Die Dingdener Wehr rückte mit 3 Fahrzeugen aus, da die Gefahr bestand, dass das Fahrzeug Oel verliert. Die Straße wurde Einseitig gesperrt und an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Bergung dauerte einige Stunden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.