Rettung der Bienen (oder der Nachbarn? ;-) ). Als ein Imker in die Südstadt kam...

Anzeige
Der Himmel über uns summte und wurde dunkel. Einige Nachbarn versammelten sich sehr aufgeregt und ängstlich am Gartenzaun,da sich in einem Baum ein riesiger Schwarm Bienen samt Königin zeigte.
Via Handy wurde nun ein Imker gefunden,der uns schon am Telefon zu beruhigen wusste.
Beim Eintreffen des Imkers hat er jeden seiner Handgriffe,sowie seine Utensilien erklärt,wodurch die Kinder noch einiges über Bienen lernen konnten!
Sogar eine Biene zum "Streicheln" auf die Hand bekamen.
Der Imker holte die Bienen sehr behutsam aus dem Baum,bis sich jedoch alle Bienen in seiner Kiste einfanden,vergingen ganze 2 Stunden ;-)

Wer auch gerne mehr über Bienen und die Arbeit eines Imkers erfahren möchte,der ist im Namen des Imkervereins Hattingen eingeladen am Sonntag ,den 21.6.15
von 11.00 Uhr-17.00 Uhr den Tag der offenen Tür zu besuchen.
Dort hat man sogar die Gelegenheit selbst Honig zu schleudern.
Jeder Besucher ist herzlich willkommen.
4
3
4
3
4
3
3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
9.536
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 19.06.2015 | 18:08  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 19.06.2015 | 18:11  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 20.06.2015 | 00:53  
6.198
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 20.06.2015 | 08:14  
176
Rolf Hensel aus Herne | 06.07.2015 | 10:19  
23.857
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 31.08.2015 | 00:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.