Gelungenes Sommerfest - Bürgerinitiative Semberg e.V. feierte 15jähriges Bestehen

Anzeige
Herdecke: Bürgerinitiative Semberg |

Unter dem Motto „Der Berg ruft“ hatte die Bürgerinitiative Semberg e. V. am vergangenen Samstag anlässlich ihres 15jährigen Bestehens zu einem Sommerfest auf dem Bolzplatz am Sperlingsweg in Herdecke eingeladen.

Auch Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Herausforderer Jan Schaberick, der zeitweise tatkräftig das Team am Getränkestand unterstützte, sowie weitere Mitglieder der politischen Parteien in Herdecke waren dem Ruf gefolgt.
Viele Familien aus Herdecke und darüber hinaus nutzten das insgesamt sehr gut besuchte Fest für einen informellen Austausch. Für die Kinder gab es ein buntes Programm – u. a. demonstrierte die Herdecker Feuerwehr ein Löschfahrzeug - und außerdem noch kostenlose Wertmarken für Speis und Trank.
Der Informationsstand zur geplanten Höchststromfreileitung den die Initiative, die sich für Umweltschutz und ein gesundes Wohnumfeld in Herdecke einsetzt, eigens eingerichtet hatte, stand durchweg im Zentrum des Interesses besorgter Bürgerinnen und Bürger.
Hartmut Ahlborn, 1. Vorsitzender der Initiative resümiert: „Auch wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger in diesen Tagen wegen der Höchststromfreileitung wünschen würden, ihr Wohnort läge in Bayern, so bin ich mir doch deren Erdverbundenheit bewusst. Also pack ma’s, Frau- und Mannsleute!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.