Einbruch in Hildener Spezialklinik

Anzeige
Zwischen Donnerstagnachmittag, 14. Juli, 16.30 Uhr, und Freitagmorgen, 6.50 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Spezialklinik an der Hagelkreuzstraße in Hilden. Die Spurenlage deutet daraufhin, dass sich ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter während der Öffnungszeit der Klinik in den Räumen versteckt hatten und sich zum Betriebsschluss einschließen ließen. Danach wurden mehrere verschlossene Räume im Gebäude gewaltsam aufgebrochen und durchsucht. Aus ebenfalls zum Teil aufgebrochenen und durchwühlten Schränken, Schubladen und sonstigen Behältnissen verschwanden nach ersten Erkenntnissen eine Spardose mit Inhalt sowie weiteres Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Zurück blieb ein geschätzter Sachschaden von mindestens 500 Euro, als der oder die Einbrecher den Tatort durch ein von innen geöffnetes Fenster wieder verließen und entkamen.

Die Polizei hofft nun auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Tel.: (02103) 898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.