Alles zum Thema Spezialklinik

Beiträge zum Thema Spezialklinik

Blaulicht

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Fußgängerin in Menzelen
16-Jährige wird bei Straßenquerung von Auto erfasst

Alpen-Menzelen.  Am Samstag, 12. Januar, um 12:13 Uhr kam es in Menzelen -West auf der Straße -Neue Straße- in Höhe einer Bushaltestelle zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer und zwei leicht verletzten Personen. Zum Unfallhergang teilt die Polizei mit: Eine 50-jährige Frau aus Alpen befuhr mit ihrem Pkw in Alpen-Menzelen die Neue Straße in Fahrtrichtung Schulstraße. In Höhe der Bushaltestelle Maas überquerte ein 16-jähriges Mädchen aus Rheinberg fußläufig die Fahrbahn, nachdem sie aus einem...

  • Alpen
  • 14.01.19
  • 60× gelesen
Ratgeber
Symbolisch dargestellt – der Leistenbruch. Nicht selten sind Sportler, die viel mit Gewichten trainieren sowie Menschen mit körperlicher Arbeit von Problemen in der Leistengegend betroffen. Der Bauchwand- und Leistenbruch ist Thema beim Johanniter Patientenforum am 26.09.2018 um 16.30 Uhr. (Bild: Sandra Kalkmann)

Viele Menschen sind von Bauchwand- und Leistenbrüchen betroffen

Nicht selten kommt es vor, dass mit zunächst großem Schrecken Vorwölbungen und Aussackungen am Bauch oder in der Leistengegend ertastet werden. Dies kann auf Bauchwand- und Leistenbrüche hinweisen. Die Fachärzte der Chirurgischen Klinik I des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen laden zu dem Thema am Mittwoch, 26. September 2018 Interessierte zu einem Patientenforum ein. Wird das Bauchwandgewebe schwach, kann es mit seiner reduzierten Beschaffenheit den Druck im Bauchinneren nicht mehr...

  • Duisburg
  • 14.09.18
  • 51× gelesen
Überregionales

Versuchtes Tötungsdelikt in Hagen

Am Donnerstag, 15. Februar, riefen Zeugen in der Hagener Innenstadt die Polizei. Sie meldeten eine hilflose Person auf der Straße. Die eingesetzten Beamten fanden einen 59-Jährigen mit Kopfverletzungen auf dem Boden liegend vor. Zunächst deutete alles auf einen Unglücksfall unter Alkoholeinfluss hin. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich jedoch heraus, dass der Verletzte kurz zuvor mit mehreren Männern in Streit geriet. Die Hagener Kriminalpolizei fand heraus, dass es während des Streits zu...

  • Hagen
  • 19.02.18
  • 517× gelesen
Überregionales
4 Bilder

Rettungshubschrauber landete im Hefelmannpark

Ein verunfallter Bauarbeiter an der Campusallee in Heiligenhaus musste am Mittwoch mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Feuerwehr half bei der Rettung des Verletzten vom Dach über dem zweiten Obergeschoss eines Rohbaus, wie sie nun mitteilt. Um 12.39 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Mettmann die Feuerwehr Heiligenhaus zu der Baustelle an die neue Campusallee. Auf dem derzeitigen Dach des Rohbaus war aus bisher ungeklärten Gründen ein kleiner Kran...

  • Heiligenhaus
  • 15.02.18
  • 881× gelesen
Überregionales

Albersallee: Fußgängerin (22) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag (19.12.2017, 18:07 Uhr) wurde eine Fußgängerin sehr schwer verletzt.  Nach Polizeiangaben befuhr ein 34-jähriger Fahrzeugführer mit seinem blauen Renault Clio die Albersallee aus Richtung Hoffmannallee kommend in Fahrtrichtung Sackstraße. Aus seiner Sicht querte eine 22-jährige Fußgängerin von links nach rechts die Fahrbahn; der Pkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bis zum Stillstand abbremsen - die Fußgängerin wurde nach dem...

  • Kleve
  • 19.12.17
  • 2.351× gelesen
Überregionales
10 Bilder

Eingeklemmte Person bei schwerem Verkehrsunfall auf der B7 mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Becke wurde am gestrigen Donnerstag, 26. Januar, eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste nach der Rettung mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden Gegen 16.45 Uhr kam es am Donnerstag, 27.01.2017, zu einer Kollision zweier Pkw. Der Verkehrsunfall ereignete sich im Ortsteil Hemer-Becke. Eine Autofahrerin wollte von der Straße Obere Oese links in die Oesestraße einbiegen. Dabei übersah sie einen in Richtung Becke fahrenden...

  • Iserlohn
  • 27.01.17
  • 640× gelesen
Überregionales
Ein randalierender Hausbewohner sorgte am Samstag, 17. Dezember, für einen mehrstündigen Polizei-Großeinsatz in Gladbeck-Ost.

Gladbeck-Ost: Randalierer wollte sein Haus nicht verlassen - Polizei rückte mit Großaufgebot an

Gladbeck-Ost. Die Wagenfeldstraße in Gladbeck-Ost war in den Vormittagsstunden des 17. Dezember (Samstag) Ort eines Polizei-Großeinsatzes. Gegen 9.30 Uhr meldeten besorgte Bewohner, dass ein Nachbar in seinem Haus randaliere. Die Polizei schickte einen Streifenwagen, dessen Besatzung den 44jährigen vergeblich um Einlass in das Gebäude aufforderte. Auch kam der Mann nicht der Aufforderung zum Verlassen des Hauses nach. Der Mann zeigte sich auch weiterhin absolut "uneinsichtig". Da zudem...

  • Gladbeck
  • 19.12.16
  • 1.267× gelesen
  •  1
Überregionales
v.l. Verwaltungsdirektor Bernd Milde, Patientin Christa Roheger, Oberärztin Olga Keilmann (Bereich gastroenterologische Endoskopie) und Dr. Klaus Müller (Rheumatologe) in einem neu gestalteten Zimmer in der Abteilung für Rheumakranke. Foto: Pielorz
3 Bilder

Klinik Blankenstein: Entkernt und neu gestaltet

Die Klinik Blankenstein in Hattingen gehört mit St. Josef, St. Elisabeth (Mitte), Marien (Wattenscheid) und St. Maria Hilf (Gerthe) zu den Katholischen Kliniken Bochum. Über 4000 Mitarbeiter kümmern sich in den Häusern um rund 50.000 stationäre Aufnahmen und 157.000 ambulante Versorgungen. Neben dem großen St. Josef haben sich die anderen Kliniken zu Schwerpunktkliniken entwickelt. In Blankenstein als Schmerzklinik geht es vor allem um die Naturheilkunde, die Rheumaerkrankungen sowie Endoskopie...

  • Hattingen
  • 07.11.16
  • 991× gelesen
Überregionales
Die 27-jährige schwangere Frau wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik in Bochum geflogen.

Zwei schwerverletzte Brandopfer nach Grillunfall in Dorsten

Hervest. Am Samstagabend, 3. September kam es in Hervest Dorsten im Bereich eines Mehrfamilienhauses an der Ellerbruchstraße zu einem schweren Grillunfall. Hierbei wurden gleich zwei Personen, bei dem Versuch einen Grill nochmals mit Brandbeschleuniger zu entzünden, schwer verletzt. „Beim Nachfeuern eines bereits brennenden Grills wurde Spiritus verwendet. Hierbei entzündete sich der Flascheninhalt schlagartig, sodass zwei Frauen von einer Stichflamme getroffen und schwer verletzt wurden“,...

  • Dorsten
  • 05.09.16
  • 339× gelesen
Ratgeber

Einbruch in Hildener Spezialklinik

Zwischen Donnerstagnachmittag, 14. Juli, 16.30 Uhr, und Freitagmorgen, 6.50 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Spezialklinik an der Hagelkreuzstraße in Hilden. Die Spurenlage deutet daraufhin, dass sich ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter während der Öffnungszeit der Klinik in den Räumen versteckt hatten und sich zum Betriebsschluss einschließen ließen. Danach wurden mehrere verschlossene Räume im Gebäude gewaltsam aufgebrochen und durchsucht. Aus ebenfalls zum Teil aufgebrochenen...

  • Hilden
  • 18.07.16
  • 19× gelesen
Überregionales

Renitente Autofahrerin schlug Polizisten - Einweisung in Spezialklinik

Nachstehende Presseinformation der Kreispolizeibehörde drucken wir ungekürzt ab. Am Montag, 5. August, gegen 8 Uhr, missachtete eine 31-jährige Iserlohnerin an der Kreuzung Hansaallee / Karnacksweg / Arnsberger Straße / Teutoburger Straße ein Stopp-Zeichen, als sie mit ihrem Pkw nach rechts in die Hansaallee einbog. Ein Kradfahrer der Iserlohner Polizei beobachtete das Fehlverhalten der Iserlohnerin und folgte ihr mit seinem Dienstkrad. Die 30er Zone befuhr sie mit deutlich überhöhter...

  • Iserlohn
  • 05.08.13
  • 270× gelesen
Überregionales
9 Bilder

Fahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Kurz nach Mitternacht am Dienstag kam es in Schermbeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Schermbecker befuhr mit seinem VW Golf die Erler Straße von Raesfeld Erle in Fahrtrichtung Schermbeck, als er kurz hinter der Einmündung „In der Delle“ aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Der VW kam nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte in den Straßengraben und überschlug sich hier mehrfach. Nach mehreren Metern kam der Wagen schließlich auf dem...

  • Schermbeck
  • 28.05.13
  • 362× gelesen
Überregionales

Rettungshubschrauber landete am Hemberg

Über den Einsatz des Rettungshubschraubers am Sonntag berichtet die Iserlohner Berufsfeuerwehr: Am Sonntagmittag wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Iserlohn zu einem Sportunfall in die Sporthalle am „Hemberg“ alarmiert. Dort hatte sich ein Sportler eine Kopfverletzung zugezogen. Aufgrund der Verletzung musste der Verletzte mittel dem Rettungshubschrauber Christoph Dortmund in eine Dortmunder Spezialklinik transportiert werden. Die Berufsfeuerwehr Iserlohn sicherte mit zwei Fahrzeugen...

  • Iserlohn
  • 27.05.13
  • 297× gelesen
Überregionales

Von Brücke gestürzt und Hochspannungsleitung berührt

Schrecklicher Unfall in Herne. Bei Arbeiten an der Bahnlinie in Höhe der A- 42-Ausfahrt Crange stürzte ein Arbeiter von einer Brücke sechs Meter tief ins Gleisbett. Dabei berührte er den Hochspannung führenden Fahrdraht. Der Schwerverletzte wurde nach einer Erstversorgung durch die Feuerwehr in eine Bochumer Spezialklinik gebracht. Ein weiterer Bahnmitarbeiter, den den Unfall beobachtet hatte, erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Bergung des...

  • Herne
  • 08.04.13
  • 308× gelesen
Überregionales

Wohnungsbrand in Kupferdreh: Seniorin verstorben

Die bei einem Wohnungsbrand am Sonntagmorgen, 31.März, gegen 6.50 Uhr am Kupferdreher Reulsbergweg schwerstverletzte Seniorin ist wenige Stunden später in einer Bochumer Spezialklinik verstorben. Wie die Essener Feuerwehr berichtet, mussten am Ostersonntag mehrere Personen aus dem Mehrfamilienhaus gerettet werden. Einen zweijährigen Jungen, seine 33-jährige Mutter und einen 32-jährigen Mann rettete die Feuerwehr über eine Drehleiter aus der 2. Etage. Während Mutter und Kind später das...

  • Essen-Ruhr
  • 02.04.13
  • 83× gelesen
Überregionales
Schwerste Brandverletzungen 2. und 3. Grades zog sich der Mann aus Gladbeck-Ost bei dem Unfall bei Schweißarbeiten zu. Daher wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik gebracht.
21 Bilder

Schweißarbeiten: Brandopfer schwebt in Lebensgefahr

Gladbeck-Ost. Neuerlicher Großeinsatz für die Gladbecker Feuerwehr am Dienstag, 5. März, in Gladbeck-Ost: Um 10.19 Uhr erfolgte durch die Kreisleitstelle die Alarmierung zu einem vermeintlichen Zimmerbrand an der Elfriedenstraße, doch vor Ort stellte sich die Lage für die rund 30 Einsatzkräfte (inklusive Rettungsdienstpersonal) wesentlich dramatischer dar. Beim Eintreffen des ersten Löschzuges vor Ort entdeckten die Wehrleute eine auf dem Gehsteig sitzende Frau, die offensichtlich unter...

  • Gladbeck
  • 05.03.13
  • 866× gelesen
Überregionales
4 Bilder

Schwerer Herbstunfall zwischen Haltern und Dorsten / Fahrer war eingeklemmt

Am Freitagmorgen kam es im Bereich der Stadtgrenze zwischen Haltern und Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 07.00 Uhr befuhr ein 41-jähriger Pkw Fahrer aus Haltern die Dorstener Strasse von Dorsten in Fahrtrichtung Haltern. Ausgangs einer leichten Kurve war der Fahrer auf regennasser Fahrbahn nach links von der Straße abgekommen und frontal mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum geprallt. Er wurde in dem völlig zerstörten Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 05.10.12
  • 331× gelesen
Überregionales

Mit dem Messer

Ein Briefzusteller hatte am Mittwochmorgen die Polizei informiert. Ein 39-jähriger Mendener war von seiner Ehefrau mit einem Messer attackiert worden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Mann musste mit dem Helikopter in eine Spezialklinik in Dortmund geflogen werden. Die Täterin wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Die Kreispolizeibehörde konnte bis zum Nachmittag noch keine weiteren Angaben machen. Das Motiv lag zu diesem Zeitpunkt noch im Dunkeln.

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.12
  • 615× gelesen
Überregionales

"Dieses Bild werde ich nie vergessen" - Ralf-Peter Peters leistet nach Blitzeinschlag Erste Hilfe

„Dieses Bild werde ich nie vergessen“, erklärt Ralf-Peter Peters mit schwerer Stimme. Er war einer der Ersten, die am Sonntagmittag zu der Frau und dem Mann eilten, die während des Besuchs des Trödelmarkts am Mülheimer Wasserbahnhof von einem Blitz getroffen wurden, stand nur rund 20 Meter von dem Umglück entfernt. Entgegen der Warnungen von umstehenden Zeugen, die beiden Mülheimer Jahrgang 1960 und 1966 nicht zu berühren, da sie vielleicht noch unter Strom stünden, hat der Alt-Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.11
  • 2.632× gelesen