Prinzenfrühschoppen im Warsteiner Festzelt

Anzeige
Kleve: Warsteiner Festzelt | Um 11.11 Uhr am Sonntag, dem 31.1. startete der Prinzenfrühschoppen im vollbesetzten Warsteiner Festzelt. Unter viel Applaus zogen die rund 20 Prinzen, Prinzessinen und Prinzenpaare, darunter auch zahlreiche aus den Niederlanden, durch ein Spalier von Narren auf die Bühne. Vom kleinsten Jeck im Kinderwagen bis zum mit dem Karneval-Bazillus infizierten Rentner wurden alle von der überschäumenden Stimmung angesteckt. Ein buntes Programm mit temperamentvollen Tänzen und Livemusik ließ die Stimmung hochkochen und alle schunkelten und tanzten mit. Selbst die Klever Prinzengarde bot zur Begeisterung der Jecken eine bravouröse Tanzdarbietung für die es tosenden Beifall gab. Die Band "Loss mer fiere" und die "Kleefse Tön" brachten das Zelt zum Brodeln und auch der DJ machte mit Stimmungshits mächtig Party. Eine Polonäse reihte sich an die nächste und es wurde geschunkelt, getanzt und gefeiert. Ein rundum gelungener Auftakt der tollen Tage, die noch vor uns liegen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.