Begegnungsstätte Rindern: Alarmanlage verschreckte Einbrecher

Anzeige
Kleve: Begegnungsstätte Rindern | Am Samstag (01. August 2015) gegen 06.10 Uhr versuchten unbekannte Täter ein Fenster auf der rückwärtigen Seite der Begegnungsstätte am Drususdeich in Rindern aufzuhebeln. Dabei brachen die Spitzen zweier Schraubendreher im Fensterrahmen ab und bleiben stecken. Durch den von einer Alarmanlage ausgelösten Alarm ließen die Täter von der weiteren Tatausführung ab. Sie ergriffen sie die Flucht, ohne ins Gebäude gelangt zu sein. Mögliche Hinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.884
Jochen Czekalla aus Duisburg | 01.08.2015 | 21:22  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 02.08.2015 | 15:57  
1.884
Jochen Czekalla aus Duisburg | 02.08.2015 | 17:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.