Danke an den aufmerksamen Zeugen: Versuchter Einbruch in Apotheke gescheitert

Anzeige
Am Mittwoch (3. Dezember 2014) gegen 00.20 Uhr kam es auf der Hagsche Straße zu einem versuchten Geschäftseinbruch. Ein 48-jähriger Anwohner hatte die Polizei informiert, als er einen Verdächtigen an der gegenüberliegenden Apotheke feststellte. Der Tatverdächtige konnte von den Beamten in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Es handelt sich um einen 42-Jährigen aus Kleve. Er hatte versucht, die Eingangstür der Apotheke mit einerm Schraubendreher aufzuhebeln. Nach seiner Festnahme wurde er auf der Polizeiwache vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Die Ermittler leiteten ein Strafverfahren gegen den Klever ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.