Dienstjubiläen im LVR-HPH-Netz Niederrhein

Anzeige
Ehrung zum Dienstjubiläum im LVR-HPH-Netz Niederrhein, Kolpinghaus Kleve (Foto: Ralf Lenders)
Kleve: Kolpinghaus | Kürzlich sind 18 Beschäftigte des LVR-HPH-Netz Niederrhein für ihre langjährige Arbeit für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kolpinghaus Kleve geehrt worden.
Ralf Klose (Kaufmännischer Direktor) und Monika Overkamp (Personalvertretung) verliehen – in Vertretung der LVR-Direktorin Ulrike Lubek – die Ehrenurkunden und überreichten bunte Blumensträuße zum 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienstjubiläum.

Folgende Personen wurden geehrt (v.l.n.r.):

1. Reihe (vorne): Monika Overkamp (Personalvertretung), Elsbeth Hendricks (WV Querallee/Föhrenbacheck, 25 J.), Norma Schoen (BeWo Goch, 25 J.), Theodora van Os (ATZ, 25 J.), Hildegard Horstmann-Klemmt (HPZ Goch, 25 J.)

2. Reihe (mitte): Alexandra Schmitz (WV Gerd-Horseling-Straße, 25 J.), Daniela Zeesing (WV Hopfenweg, 25 J.), Nicole Raadts-Lasee (WV Frankenweg, 25 J.), Barbara Papageorgiou (WV Stauffenbergstraße, 25 J.), Gabriele Basten (WV Zur Licht, 25 J.), Maria Arntz (WV Kranenburg, 25 J.), Alice Mathias (BeWo Kranenburg, 25 J.), Stephan Vleugels (WV Peiterstraße, 40 J.)

3. Reihe (hinten): Jürgen Tebest (WV Emmerich Stadt, 40 J.), Siegfried Kuipers (WV Pionierstraße, 40 J.), Gerd-Josef Rohde (WV Emmerich Stadt, 40 J.), Werner Schoofs (Mitarbeitender im Regionalmanagement, 25 J.), Bernd Elbers (WV Lindenstraße, 25 J.), Stefan van de Loo (BeWo Goch, 25 J.), Ralf Klose (Kaufmännischer Direktor)

Zur Feierstunde nicht anwesend sein konnten:

Birgit Guntlisbergen (WV Querallee/Föhrenbacheck, 25 J.), Silke Hecht (WV Querallee/Föhrenbacheck, 25 J.), Monika Heinen-Vleugels (HPZ Rees, 25 J.), Birgit Roszykiewicz (WV Querallee/Föhrenbacheck, 25 J.), Halina Smektala (WV Emmerich Stadt, 25 J.), Bettina Baumgardt (WV Lilienweg, 40 J.), Rolf Esser (BeWo Goch, 40 J.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.