ONE BILLION RISING KLEVE 2017

Anzeige

Tanzaktion auf dem Koekkoekk Platz am Valentinstag

.KLEVE. Passend zum Valentinstag gab es „ONE BILLION RISING“ (OBR), eine Aktion, die in Form des Tanzes, auf die über eine Milliarde Frauen und Mädchen aufmerksam machen sollte, die im Laufe ihres Lebens Gewalt, sexualisierten Missbrauch und Ausbeutung erfahren mussten. Für Dienstag 14. Februar ab 14 Uhr hatten die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kleve, Yvonne Tertilte-Rübo und Studierende des Studienganges Gender and Diversity, der FHRW auf den Koekkoek-Platz in Kleves Unterstadt geladen, mit dem Ziel den Alltag zu durchbrechen und Zusammenhalt zu schaffen. Man wollte im Rahmen Ihres Studienprojektes zeigen, dass man mit Courage und Zusammenhalt eine Gemeinschaft bilden kann, die sich friedlich und mit Freude gegen die Missstände unserer Gesellschaft einsetzt. Die Bürger waren eingeladen um beim OBR mitzumachen und zu tanzen, einige waren gekommen wenn auch nicht gerade: „eine Milliarde und steigend..“ aber immerhin - und nach knapp sieben Minuten war alles vorbei. Der Klever Karnevalsprinz Prinz mit kleiner Abordnung unterstützte die Aktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.