Unfall - Großer Ast stürzt direkt vor fahrendes Auto

Anzeige
Daniel Böing / Blaulicht-Report KLEVE
Kleve - Glücklicherweise ohne Verletzungen davongekommen ist ein 32-Jähriger bei einem Unfall, der sich am Sonntagnachmittag, 19. Juni, auf der Uedemer Straße ( Klever Ring ) in Kleve ereignete. Der Auslöser für den Crash waren in diesem Fall weder eigene Unaufmerksamkeit oder andere Verkehrsteilnehmer, - vielmehr hatte sich die Natur gegen den Mann aus Kleve verschworen. Er war laut eigener Aussage mit seinem Pkw einen VW Golf am Sonntagnachmittag auf dem Klever Ring unterwegs, als nahe des Kreuzungsbereich völlig unerwartet ein großer Ast aus einem Baum unmittelbar vor das Fahrzeug stürzte. Trotz Gefahrenbremsung konnte der 32-Jährige eine Kollision mit dem Ast nicht verhindern. An seinem Pkw entstand durch den Aufprall Sachschaden, dessen Höhe die Polizei nicht näher bezifferte. Zur Beseitigung des Astes wurde die Klever Feuerwehr gerufen. Die Straße musste während der Räumungsarbeiten komplett gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.