Unfall mit Automatik-Fahrzeug: Frau (21) fuhr in zwei parkende Autos

Anzeige
Kleve: Gärtnergasse | Von einem kuriosen Unfall berichtet die Polizei in Kleve: Eine 21jährige Kleverin befuhr mit ihrem PKW die Lindenallee aus Richtung Hoffmannallee kommend in Richtung Gärtnergasse. Nach eigenen Angaben verlor sie aufgrund des Automatikgetriebes die Kontrolle über ihren Pkw und fuhr quer über die Gegenfahrbahn in zwei dort auf dem Seitenstreifen geparkte Pkw. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Frau verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.