Update! Schwer verletzt: Klever (21) prallte gegen zwei Straßenbäume

Anzeige
Kleve: Grunewaldstraße | Schwerer Verkehrsunfall auf der Grunewaldstraße: Am Freitag (19. Juni 2015) gegen 6.35 Uhr befuhr ein 21-jähriger Fahrzeugführer die Grunewaldstraße aus Richtung Goch kommend in Richtung Kleve. In Höhe der Straße An der Hand kam der Pkw des 21-Jährigen aus Kleve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte zwei Straßenbäume. Der durch den Unfall schwerverletzte Fahrer wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit dem Rettungswagen in die Nimweger Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats ergaben, dass sich zur Unfallzeit ein Smart nahe der Unfallstelle in der Zufahrt eines ehemaligen Gartenbaugeländes befand. Der Smart Fortwo war blau-weiß oder blau-silber und offensichtlich mit mindestens einer Person besetzt. Er stand rechtsseitig der Grunewaldstraße am Ende einer Pferdekoppel in Höhe Reichswalde. Der Fahrer dieses Pkw könnte ein wichtiger Unfallzeuge sein und wird deshalb gebeten sich bei der Polizei Kleve unter Telefon 02821/5040 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.