Mach Kleve bunt - Eine Gesellschaft für alle !....?

Anzeige
Inklusion beginnt vor Ort, dort wo Menschen gemeinsam ihre Freizeit verbringen, Theater spielen und Sport treiben. Begegnungen ermöglichen, sich näher Kennenlernen, miteinander statt übereinander reden, Unsicherheiten im Umgang mit dem Anderen verlieren und Vorurteile beseitigen. Das war das Ziel des diesjährigen Jubiläums-Aktionstages im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags, 03. April ab 13:30 Uhr, auf dem Koekkoek-Platz in Kleve. Eröffnet wurde der Tag durch die Bürgermeisterin der Stadt Kleve, Frau Sonja Northing, die auch zugleich Schirmherrin der Veranstaltung war. Bei diversen Aktionen und Infoständen präsentierten sich der Paritätische Wohlfahrtsverband, Behinderten Sportgemeinschaft, Klever Jugendwerk und viele andere. Für Stimmung und Unterhaltung sorgten u. a. : die „Konga Quings“ (KAG), Daniel Schuster mit Songs für Jung und Alt, das Footballteam „Cleve Conquerors“, die Cheerleader Gruppe „Cheetahs“, Theater im Fluss etc. Hier wurde Kleve, mit einem tollen, nie langweiligen Programm wirklich bunt, das schreit förmlich nach mehr und nicht erst in einem Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.