Sonja Northing

Beiträge zum Thema Sonja Northing

Politik

Spalte Eins
Ein neuer "Feiertag" für Kleve

Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing hat für Sonntag alle Ehrenamtlichen zum ersten Ehrenamtsfest in den Forstgarten eingeladen. Damit soll das Engagement der ehrenamtlich Tätigen gewürdigt werden. Das ist eine gute Gelegenheit, ‚Danke' zu sagen. Ohne ehrenamtliches Engagement gäbe es kaum Sportangebote oder andere Freizeitaktivitäten. Auch viele benachteiligte Menschen hätten niemanden, der ihnen hilft. Ja, ohne Ehrenamtliche läuft in unserer Gesellschaft kaum etwas. Dieser 7. Juli darf...

  • Kleve
  • 06.07.19
Politik
8 Bilder

10. Klever Nacht der Ausbildung in Kleve
Sicher dir deinen Ausbildungsplatz

Kleve. Bereits zum zehnten Mal beteiligten sich rund 60 Unternehmen an der diesjährigen Nacht der Ausbildung in Kleve. Am 5. Juli öffneten zwischen 17 und 20 Uhr die Betriebe ihre Pforten um möglichen, zukünftigen Auszubildenden einen Einblick in den Arbeitsalltag zu ermöglichen. Berufe wie Bäcker, Hörgeräteakustiker oder Bürokaufmann waren ebenso wie die Fachkraft für Abwassertechnik dabei. In ungezwungener Atmosphäre machten zahlreiche Schülerinnen und Schüler von dem Angebot Gebrauch und...

  • Kleve
  • 05.07.19
LK-Gemeinschaft
Sonja Northing ernannte Stadtbrandinspektor Ralf Benkel für weitere sechs Jahre zum Leiter der Feuerwehr Kleve.

Ralf Benkel erneut zum Leiter der Feuerwehr Kleve ernannt

Bürgermeisterin Sonja Northing ernannte Stadtbrandinspektor Ralf Benkel am 16. Mai für weitere sechs Jahre zum Leiter der Feuerwehr Kleve. Der Leiter der Feuerwehr wird als Ehrenbeamter auf Zeit ernannt. Kleve. Ralf Benkel ist seit 2013 im Amt, und hatte sich schon im Vorfeld bereiterklärt, dieses weiter ausüben zu wollen. Die Mitglieder der Feuerwehr Kleve hatten sich daher bereits am 2. April zu einer Anhörung in der Stadthalle versammelt. Es ging um eine Meinungsabfrage, die den...

  • Kleve
  • 04.06.19
Politik

Northing traf sich mit FFF Ortsgruppe Kleve
Gemeinsam für den Klimaschutz

Kleve. Bürgermeisterin Sonja Northing traf sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Fridays for Future Ortsgruppe Kleve, um den weiteren Umgang mit der Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands zu erläutern und zu überlegen, wie gemeinsam für das Thema sensibilisiert werden kann - denn Klimaschutz fängt bei jedem Einzelnen an. Die Verwaltung wird für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 12.06.2019 eine Beschlussvorlage erarbeiten, die sich mit den Maßnahmen, mit der die...

  • Kleve
  • 23.05.19
Politik

Elternsprecher der Grundschule An den Linden wollen Sondersitzung des Rates
"Gesundheit von ca. 350 Kindern und ca. 30 Lehrern hat höchste Priorität"

Stefanie Muschenich und  Max Knippert, Elternsprecher der Grundschule „An den Linden“ in Kleve, haben am heutigen Samstg (13. April 2019) einen "Brandbrief" an Bürgermeisterin Sonja Northing geschrieben. Wir veröffentlichen diesen hier im Wortlaut. Sehr geehrte Bürgermeisterin Sonja Northing, sehr geehrte Mitglieder des Rates der Stadt Kleve, Kleve , den 13. April 2019 Ihnen allen...

  • Kleve
  • 13.04.19
  •  2
Überregionales
Bürgermeisterin Sonja Northing (l). verabschiedete jetzt die langjährige Vorsitzende des Klevischen Vereins, Alwine Strohmenger-Pickmann

Klevischer Verein: Bürgermeisterin Northing verabschiedet Alwine Strohmenger-Pickmann

Der Klevische Verein für Kultur und Geschichte/Freunde der Schwanenburg e.V. ist für Kleve von großer Bedeutung. Der Verein beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Erforschung der klevischen Geschichte, der Förderung des historischen Bewusstseins und der Pflege des Landschafts- und Denkmalschutzes sowie mit der Förderung von Kultur, Kunst und Wissenschaft und dem Betrieb des Museums Schwanenburg im Schwanenturm. 12 Jahre lang war Alwine Strohmenger-Pickmann die Vorsitzende des Klevischen...

  • Kleve
  • 12.09.18
Überregionales
Jetzt heißt es Radkilometer sammeln.

Stadtradelsommer in Kleve

Kleve.Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Stadt Kleve ist vom 28. Juni bis zum 18. Juli mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle Bürger und alle Personen, die in der Stadt Kleve arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne "C" des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.  Anmelden können sich...

  • Kleve
  • 04.06.18
Politik
Wolfgang Gebing (l.) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff.

Bei der nächsten Bürgermeisterwahl: Gegenwind für Sonja Northing

Kaum hat Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing ihre erneute Kandidatur für das Bürgermeisteramt bei den Wahlen im Jahr 2020 angekündigt, regt sich Gegenwind. "Die Klever CDU wird auf jeden Fall einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen", sagte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Wolfgang Gebing dem Klever Wochenblatt. "Wir haben Stillstand in dieser Stadt. Wir haben die besseren Konzepte und die bessere Kandidatin oder den besseren Kandidaten", so Gebing, der auch Vorsitzender der...

  • Kleve
  • 01.06.18
Politik

Erneut jüdische Gedenktafel in Kleve beschmiert: So reagiert die Bürgermeisterin

Leider wurde zum wiederholten Mal eine jüdische Gedenktafel in Kleve beschmiert. Die Gedenktafel erinnert an die Deportation von Juden aus Kleve. Für Bürgermeisterin Northing ist diese Art von Vandalismus „in hohem Maße abstoßend und zu missbilligen“! Sie zitiert hierzu Michael Köhlmeier: "Zum großen Bösen kamen die Menschen nie mit einem Schritt, nie, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung. Erst wird gesagt, dann wird getan". Wegsehen und...

  • Kleve
  • 24.05.18
Überregionales
5 Bilder

Das große Interview mit Sonja Northing: Bilanz einer Bürgermeisterin

Bereits seit zweieinhalb Jahren ist Sonja Northing aus Kleve nicht mehr wegzudenken. Zur Hälfte ihrer Amtszeit hat das Klever Wochenblatt Bürgermeisterin Sonja Northing einige Fragen gestellt. Was sie als Bürgermeisterin bewegt, darüber sprachen wir mit ihr. 1. Haben Sie bislang erreicht, was Sie sich bei Ihrer Wahl vorgenommen haben? "Ja. Mehr als vorgenommen. In den zweieinhalb Jahren ist viel erreicht worden. Wichtig ist mir, wie man mit den Menschen und den Themen umgeht. Es kommt auf...

  • Kleve
  • 15.05.18
Kultur
Bürgermeisterin Sonja Northing - Kreisstadt Kleve - mit Dexter

Vier Fragen an .... heute: Sonja Northing, Bürgermeisterin der Kreisstadt Kleve

Ich treffe mich immer wieder gern mit Frau Northing und natürlich auch mit Dexter, ihrem treuen und liebevollen Hund. Unsere Treffen bewerte ich immer als informativ, interessant und last but not least als kurzweilig und humorvoll. Frau Northing ist seit Herbst 2015 parteilose Bürgermeisterin der Kreisstadt Kleve. Auch sie war gerne bereit, meine Fragen zu beantworten. 1. Liebe Frau Northing, Kleve wird von vielen Menschen auch wegen der Lage, der Natur und der Kultur geschätzt. Werden...

  • Kleve
  • 15.05.18
  •  1
  •  5
LK-Gemeinschaft
83 Bilder

Bei Germania Materborn wird Prinz Maarten auf einmal "der Heizungsträger"

Was für eine Ehre! Bei der ersten Sitzung von Germania Materborn war der gesamte Verwaltungsvorstand der Stadt Kleve vertreten: Neben den Beigeordneten Willibrord Haas und Jürgen Rauer selbstverständlich auch die bunt kostümierte Bürgermeisterin Sonja Northing. Und auf der Bühne erhielt Ex-Bürgermeister Theo Brauer im Zwiegespräch mit Julia Müllejans vom "Materborner Daagblatt"  natürlich reichlich Beifall. Den hatten sich natürlich alle Aktiven verdient.  Und es gab reichlich Premieren. Den...

  • Kleve
  • 20.01.18
Ratgeber
Besuch der Klever Bürgermeisterin in der Mühle Keeken - von links: Hediye Oynak, Nicole Klösters-Kolk, Jessika Niemetz, Sahra Janßen, Sonja Northing und Mira Leskaj - vorn Dexter, ein liebenswerter Hund ....
9 Bilder

Die Mühle Keeken als Gastgeberin für Bürgermeisterin Sonja Northing ....

Die Bürgermeisterin der Kreisstadt Kleve, Sonja Northing, besucht sehr gern die Mühle Keeken .... Hier ist es schön, hierhin komme ich gerne .... waren ihre Worte auch heute bei ihrem Besuch, der mindestens einmal jährlich im Pflegeheim Mühle Keeken stattfindet. Dieses imposante und weit in die Landschaft des Niederrheins sichtbare Monument "Mühle Keeken" ist ein immer wieder mit sehr guten Noten ausgezeichnetes Pflegeheim im wunderschönen Klever Ortsteil Keeken. Wie in einer großen...

  • Kleve
  • 07.12.17
  •  4
  •  6
Überregionales
Die Geschäftsleute der Emmericher Straße freuen sich auf die gemeinsamen Aktionen in der Adventszeit und im kommenden Jahr. Auch Bürgermeisterin Sonja Northing unterstützt das Projekt.

Initiative Kellen: Geschäftsleute der Emmericher Straße spenden "Zeit statt Geld"

Noch im vergangenen Sommer machten die Geschäftspartner der Initiative Kellen, zusammen mit der Hochschule Rhein-Waal, im Kirmeszelt mit tollen Ideen zur Umgestaltung ihrer Emmericher Straße auf sich aufmerksam. Zur Weihnachtszeit wollen sich die Geschäftspartner der Emmericher Straße nun wieder um die bedürftigen und einsamen Menschen kümmern. Unter dem Motto "Älteren Menschen Zeit schenken" möchte die Initiative Kellen an die Menschen denken, die gerade in der Weihnachtszeit unter Einsamkeit...

  • Kleve
  • 01.12.17
LK-Gemeinschaft
30 Bilder

Proklamation: Das große Warten auf Prinz Maarten ...

Mal kurz reingeschnuppert in die Klever Stadthalle: Prächtige Stimmung bei der Prinzenproklamation des Klever Rosenmontags-Komitee (KRK). Im Mittelpunkt steht natürlich die neue Tollität Prinz Maarten, der Lachende mit seiner Garde. Ab heute (25.11. 2017) ist die lustige Truppe offiziell im Amt. Seit Freitag residieren Prinz und Gardisten übrigens im Rilano Hotel Kleve City ... Hier eine kleine Bildauswahl von den feiernden Gästen.  Lesen Sie auch: Prinzenproklamation: Die große...

  • Kleve
  • 25.11.17
LK-Gemeinschaft
128 Bilder

Das Klever Oktoberfest ist eröffnet

Mit einigen kräftigen Schlägen eröffnete am gestrigen Abend Bürgermeisterin Sonja Northing das fünfte Klever Oktoberfest. Bei leckerem Essen, zünftiger Musik und guter Stimmung wurde bis Mitternacht auf der Festwiesn an der van-den-Bergh-Straße gefeiert. Hier finden Sie die Bilder vom 23. September

  • Kleve
  • 23.09.17
Politik
Bürgermeisterin Sonja Northing (r.) weist den Vorwurf des manipulativen Vorgehens durch den Baudezernenten Jürgen Rauer (l.) ebenso wie den unqualifizierten Pauschalvorwurf der Inkompetenz der Verwaltung mit Entschiedenheit zurück

Der Beigeordnete Jürgen Rauer wehrt sich zu Recht gegen Besserwisser Michael Bay (Grüne)

Da ist dem Technischen Beigeordneten der Stadt Kleve aber der Kragen geplatzt. Jürgen Rauer weiß natürlich, dass sein Dezernat kritisiert wird, weil vom Stadtrat beschlossene Schulbaumaßnahmen sich immer wieder verzögern. In einer öffentlichen Stellungnahme wehrte sich Rauer jetzt aber gegen die jüngsten Vorwürfe des Stadtverordneten Michael Bay (Bündnis 90/Die Grünen), der der Verwaltung manipulatives Vorgehen und Inkompetenz vorgeworfen hatte. Wahrscheinlich fühlt sich Bay durch die...

  • Kleve
  • 15.09.17
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Das Kellener Ameland-Lager schickt Grüße in die Heimat

Am 29. Juli hieß es für die diesjährigen Kinder, Betreuer/innen und das Küchenteam des Ferienlagers Kellen: Ab in den Bus und nach einer knapp drei-stündigen Fahrt „Hartelijk welkom op Ameland“. Wie jedes Jahr mussten zunächst alle Zimmer und Betten bezogen werden. Anschließend nutzten die Kinder ihre Freizeit für Spiele auf der Wiese und abends besuchte uns die Bürgermeisterin. In den ersten paar Tagen verbrachten die Gruppen ihre Zeit in Nes mit shoppen, im Wald mit Spielen, am Strand oder...

  • Kleve
  • 03.08.17
Politik
Barbara Hendricks

Barbara Hendricks: „Werden Verbindung zwischen Spoykanal und Altrhein erhalten.“

Seit Jahren wird diskutiert, ob die Schleuse Brienen erhalten bleiben kann. Bereits im Jahr 2014 hatte die SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks zugesagt, dass sich der Bund an 50 Prozent der Sanierungskosten der in die Jahre gekommenen Schleuse Brienen beteiligen würde. Eine Sanierung hätte nach damaliger Schätzung 8,4 Millionen Euro gekostet, wovon die Stadt Kleve die Hälfte hätte übernehmen müssen. Nun ließ Bürgermeisterin Sonja Northing prüfen, ob die alte Schleuse durch eine...

  • Kleve
  • 13.06.17
  •  1
Politik
Diese Plakette erinnert an Wilhelm Frede. Über 40 Jahre (bis 2016) trug die Hauptschule in Rindern seinen Namen. Seit einem Jahr gibt es die Hauptschule nicht mehr.

Diskussion um Wilhelm Frede: Eine kluge Entscheidung

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Diese alte Redensart trifft auf die in den letzten Tagen leider oftmals zu hitzig geführten Debatten über die Namensgebung der Gesamtschule in Rindern zu. Propst Johannes Mecking hatte Pfingstsonntag von der "Kanzel" gegen den Beschluss des Schulausschusses gewettert, weil der Name "Wilhelm Frede Schule" aufgegeben werden soll. Der Klever Wilhelm Frede starb 1942 im KZ Sachsenhausen. Aus religiösen Gründen hatte sich Frede geweigert, in die NSDAP...

  • Kleve
  • 13.06.17
  •  3
Politik

Gesamtschule: Atempause im Streit um die Namenfindung

In aller Ruhe soll jetzt nach einer Lösung für die Namensgebung der Gesamtschule in Rindern gesucht werden. Das ist die Botschaft einer gemeinsamen Presseerklärung von Schulleiter Jürgen Schmitz und Propst Johannes Mecking. Die Kernbotschaft: Es gibt weitere Gesprächen zwischen dem Wilhelm-Frede-Kreis und der Gesamtschule Kleve, vertreten durch Mitglieder des Schülerparlaments und der Schulleitung. "Ziel dieser Gespräche ist es, eine Perspektive zu entwickeln, wie das Gedenken an Wilhelm Frede...

  • Kleve
  • 12.06.17
Überregionales

Grenzland-Draisine begrüßt 300.000sten Fahrgast

Eine große Überraschung erwartete Walter und Elvira von Kannen aus Mönchengladbach am Draisinenbahnhof in Kranenburg. Herr von Kannen war der 300.000ste Fahrgast der Grenzland-Draisine und wurde deshalb von der Klever Bürgermeisterin Sonja Northing, dem Kranenburger Bürgermeister Günter Steins und der Beigeordneten Sylvia Fleuren aus Berg en Dal persönlich begrüßt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Ehepaar, das den Urlaub am Niederrhein mit einer...

  • Kranenburg
  • 04.06.17
  •  1
Überregionales

Flüchtlingshilfe: Bürgermeisterin Sonja Northing bedankt sich bei den Ehrenamtlichen

Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing hatte am Montag (29.05.2017) die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätigen Mitbürger in die Stadthalle Kleve eingeladen, um sich für die Hilfe der Ehrenamtler zu bedanken. Ihr liege die Integration der Flüchtlinge in die Gemeinschaft in der Stadt Kleve sehr am Herzen, so die Bürgermeisterin. Die unschätzbare Arbeit der Ehrenamtlichen führe dazu, dass die neuen Mitbewohner sich angenommen und sicher fühlen könnten. Den sozialen Frieden in der Stadt...

  • Kleve
  • 31.05.17
LK-Gemeinschaft

Ratsmitglieder machten gemeinsame Draisinenfahrt

Ratsmitglieder der Gemeinden Kranenburg und Berg en Dal sowie der Stadt Kleve unternahmen auf Einladung der Grenzland-Draisine GmbH bei bestem Wetter eine gemeinsame Draisinenfahrt. Am Draisinenbahnhof in Kranenburg wurde die deutsch-niederländische Gruppe von Gerd Scholten, dem neuen Geschäftsführer der Draisine empfangen. Beim anschließenden Grillbuffet im Caféhaus Niederrhein, entstand in gemütlicher Atmophäre, ein reger Austausch zwischen den Ratsmitgliedern statt. Auch die drei...

  • Kleve
  • 29.05.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.